Startseite
  • Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

    Windows: Versteckte Dateien anzeigen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Windows  

    Supergeheime Windows-Dateien

    24.07.2013, 14:58 Uhr | t-online.de

    Windows: Versteckte Dateien anzeigen. Supergeheime Windows-Dateien anzeigen

    Windows tarnt Dateien hinter zwei Masken. (Montage: t-online.de)

    Bei Windows 7, Vista und XP gibt es unsichtbare und geheime unsichtbare Dateien. So sollen wichtige Systemdateien im Windows Explorer vor den Blicken allzu neugieriger Computerbenutzer versteckt werden. Doch ein Trick deckt die Maskerade auf. Die Foto-Show zeigt, wie Sie supergeheime Dateien in Windows offenlegen.

    Insbesondere Systemdateien versteckt Windows standardmäßig. Aus gutem Grund: Denn die Dateien sind dringend notwendig für eine reibungslose Funktion des Betriebssystems und sollten unter gar keinen Umständen gelöscht oder umbenannt werden. Um sie dennoch sichtbar zu machen, wählen Sie im Explorer-Menü von Windows XP "Extras, Ordneroptionen". Im Explorer-Menü von Vista und Windows 7 rufen Sie "Organisieren, Ordner- und Suchoptionen" auf.

    Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen

    Wählen Sie dann in allen Windows-Versionen "Ansicht, Versteckte Dateien und Ordner". Nutzer von XP und Vista wählen "Alle Dateien und Ordner anzeigen". Unter Windows 7 wählen Sie stattdessen "Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen". Klicken Sie in allen Windows-Versionen auf "Übernehmen".

    Jetzt sind versteckte Dateien zu sehen. Die superversteckten Dateien sind allerdings weiterhin unsichtbar. Der Grund: Versteckte Dateien besitzen das Dateiattribut "Hidden", während superversteckte Dateien zusätzlich noch das Dateiattribut "System" haben. Um auch diese Dateien zu sehen, schalten Sie auch noch die Option "Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen)" ab. Klicken Sie auf "Ja, Übernehmen". Nun sehen Sie die Superversteckten-Dateien auf Ihrer Festplatte.

    Supergeheime Dateien anzeigen in Windows 7 und Vista:

    1. Öffnen Sie den Windows Explorer (Computer)
    2. Im Explorer-Menü wählen Sie Organisieren, Ordner- und Suchoptionen.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.
    4. Schieben Sie den Scrollbalken der Menüauswahl ganz nach unten und aktivieren dort den Eintrag Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen.
    5. Schieben Sie den Scrollbalken nach oben und deaktivieren dort den Eintrag Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen).
    6. Klicken Sie auf Ja, Übernehmen.

    Supergeheime Dateien anzeigen in Windows XP:

    1. Öffnen Sie den Windows Explorer (Arbeitsplatz).
    2. Im Explorer-Menü wählen Sie Extras, Ordneroptionen.
    3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.
    4. Schieben Sie den Scrollbalken der Menüauswahl ganz nach unten und aktivieren dort den Eintrag Alle Dateien und Ordner anzeigen.
    5. Schieben Sie den Scrollbalken nach oben und deaktivieren dort den Eintrag Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen).
    6. Klicken Sie auf Ja, Übernehmen.

    Meistgelesen bei T-Online.de
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    Brenzlige Situation 
    Löwen lecken Touristen im Zelt wach

    Einmal der Natur ganz nah sein – dieser Traum hätte auch zum Alptraum werden können. Video

    Anzeige

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal