Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher >

HD+ Karte für den TV aktivieren - So funktioniert es

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernsehen in HD  

HD+ Karte aktivieren: Wir erklären, wie es funktioniert

12.09.2013, 10:47 Uhr | tm (CF) / nic

HD+ Karte für den TV aktivieren - So funktioniert es. Die Aktivierung von HD+ ist kinderleicht und geht superschnell (Quelle: imago/blickwinkel)

Die Aktivierung von HD+ ist kinderleicht und geht superschnell (Quelle: blickwinkel/imago)

Fernsehen in hochauflösender Bildqualität zu schauen, setzt sich mehr und mehr durch. Bei Privatsendern kommen Sie allerdings nur mit einer HD+-Karte in den Genuss vom neuen Fernsehen. Holen Sie sich mit wenig Aufwand das HD Erlebnis in superscharfer Bildqualität in Ihr Wohnzimmer.

Die Voraussetzungen für Fernsehen in HD-Qualität

Um Fernsehen in HD-Qualität zu empfangen, müssen Sie bestimmte technische Voraussetzungen erfüllen. Grundsätzlich ist HDTV über das Internet, über Kabel sowie Satellit und DVB-T empfangbar. Zunächst brauchen Sie ein Fernsehgerät, welches in der Lage ist HD darzustellen – erkennbar durch die Kennzeichnung HDready oder FullHD. Dann benötigen Sie, je nach Empfangsart (Satellit, Kabel), einen entsprechenden Digitalreceiver.

Damit erfüllen Sie bereits alle Voraussetzungen um zumindest die HD-Kanäle der öffentlich rechtlichen Kanäle zu empfangen. Um auch die Privatsender in HD empfangen zu können, müssen Sie zwischen die beiden Geräte noch einen HD+ Receiver schalten oder eine HD+ Smartcard in den CI Plus Schlitz Ihres Fernsehers beziehungsweise Digitalreceivers stecken. Um die hochauflösenden Bilder ohne Qualitätsverlust zu übertragen, brauchen Sie ein HDMI-Kabel. Dieses stellt das Verbindungsstück zwischen dem Receiver und Ihrem Fernsehgerät dar. (HD-Fernseher einstellen: Optimieren Sie den TV-Genuss)

digital.t-online.de: HD+: Die Tücken des HDTV-Angebots von RTL, Sat1, ProSieben und Co.

HD+ Karte aktivieren: So funktioniert‘s

Nachdem Sie alle Empfangsgeräte installiert haben, ist der Weg nicht mehr weit bis Sie die Privatsender in hochauflösender Qualität empfangen. Sie müssen lediglich Ihre HD+ Karte in Betrieb nehmen. Stecken Sie die Karte dafür in den vorgesehenen CI Slot. Auf der Karte befindet sich ein goldener Chip. Dieser muss nach oben zeigen.
Haben Sie die Karte in den Schlitz eingeführt, erfolgt der Rest der Aktivierung automatisch und Sie haben für die nächsten zwölf Monate alle teilnehmenden Sender in HD Qualität. Danach müssen Sie Ihre Karte verlängern, um Sender wie Pro7, Sat1 oder RTL weiterhin auch in HD zu empfangen. (Diese TV-Sender senden in HD)

Wenn Ihnen bei der ersten Aktivierung eine Meldung über ein abgelaufenes Guthaben gezeigt wird, bestätigen Sie diese einfach mit OK. Diese Anzeige erscheint nur bei der ersten Aktivierung. Insgesamt ist die Installation Ihrer HD+ Karte also kinderleicht und lohnt sich: Denn danach können Sie sich Ihre Lieblingsfilme und Serien anschauen und fühlen Sie sich so, als wären Sie im Kino. Die hochauflösende Bildqualität wird Sie überzeugen und für unvergessliche Fernseherlebnisse sorgen. (HD+ Sendungen aufnehmen: Gewusst wie)

Noch mehr Kinospaß in HD-Qualität

Übrigens: Wer seine Lieblingsserien und Filme der öffentlich-rechtlichen Kanäle in bester Bildqualität sehen möchte, darf sich schon auf den 30. April freuen: Dann endet die analoge TV-Ausstrahlung per Satellit und viele zusätzliche Programme sind in HD frei empfangbar. Die Fachzeitschrift „Audio Video Bild“ weist darauf hin, dass ab Ende April ARD und ZDF die frei werdenden analogen Satelliten-Kanäle für HD-Ausgaben der Dritten Programme und für Spartenkanäle wie ZDFneo nutzen.

Wer sein Fernsehprogramm per Satellit empfängt, bekommt dann frei Haus in HD die Dritten Programme von NDR, WDR, SWR und BR, außerdem 3sat, Kika, ZDFinfo, ZDFkultur sowie den Spielfilm- und Serien-Kanal ZDFneo. Beim Kabel-Empfang hängt das HD-Angebot vom örtlichen Kabelnetzbetreiber ab.

digital.t-online.de: HDTV: HD-Fernsehen am PC empfangen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernseher

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017