Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

FritzBox in Musikspeicher verwandeln - in wenigen Schritten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smart Home  

Musik im ganzen Haus mit der Fritzbox hören

04.04.2017, 15:58 Uhr | Axel Schoen

FritzBox in Musikspeicher verwandeln - in wenigen Schritten. Die Fritzbox von AVM eignet sich gut zum Streamen von Musik. (Quelle: imago)

Die Fritzbox eignet sich gut zum Streamen von Musik. (Quelle: imago)

Sie wollen überall im Haus Musik hören? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den beliebten WLAN-Router Fritzbox in einen Mediaserver verwandeln.

Ein Haus zu vernetzen, um überall Musik zu hören, ist nicht kompliziert. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte in Richtung Smart Home.

Netzwerkfestplatte (NAS)

Besonders einfach ist es, wenn bereits ein WLAN-Router mit USB-Buchse vorhanden ist. Dann können Sie in vielen Fällen einfach eine Festplatte oder einen USB-Stick einstecken und diese im Netzwerk als "Network Attached Storage" (NAS, englisch für netzgebundener Speicher) nutzen. Dort können Sie alle Daten sichern, also Filme, Musik und andere wichtige Dokumente. Sie haben dann im ganzen Heim-Netzwerk darauf Zugriff.

Fritzbox

Wir erklären Ihnen die Installation der Netzwerkfestplatte (NAS) am Beispiel der beliebten Fritzbox. Überprüfen Sie als Erstes, ob die aktuelle Firmware der Fritzbox installiert ist. Sie finden diese, indem Sie im Browser http://fritz.box eingeben und auf "Einstellungen" und "Update" klicken. Als Festplatte empfehlen wir eine im kompakten 2,5 Zoll Gehäuse und mit einem schnellen 3.0-USB-Anschluss, zu erkennen an dem blauen USB-Stecker. Wählen Sie ein Modell mit möglichst großer Kapazität, damit auch Ihre Film- und Musik-Sammlung auf den Datenträger passt. Platten mit vier Terra Byte (TB) kosten rund 150 Euro. Sie sparen sich ein weiteres Netzteil, da die Festplatte den Strom über die Fritzbox bezieht.

Schließen Sie die Festplatte an, greifen alle in Ihrem Haushalt vernetzten PCs, Fernseher und andere Geräte mit DLNA-Standard (Digital Living Network Alliance) wie Internet-Radio, Bluray-Spieler, Netzwerk-Player und Playstation auf diese Daten zu. 

Einstellungen

Rufen Sie wieder im Browser das Menü der Fritzbox auf: http://fritz.box. Haben Sie die Oberfläche mit einem Passwort geschützt, werden Sie zur Eingabe des Sicherheitscodes aufgefordert. Es ist auf jeden sinnvoll, ein Passwort zu vergeben um Ihre sensiblen Informationen zu schützen.

Klicken Sie im Menü auf "Heimnetz" und anschließend auf "Speicher (NAS)", überprüfen Sie, ob bei "USB-Speicher" ein Haken gesetzt ist, falls nicht, holen Sie es nach und klicken Sie unten auf "übernehmen". Schauen Sie nach, ob unter dem Menüpunkt "Mediaserver" dieser auch mit einem Häkchen versehen ist.

Im Menüpunkt "USB-Geräte" aktivieren Sie unter "USB-Einstellungen" die Energiesparfunktion und klicken anschließend auf "übernehmen". Nun ist Ihre Fritzbox als vollwertiger Mediaserver einsatzbereit.   

Wenn Sie jetzt im Browser diese Adresse eingeben: http://fritz.nas, haben Sie jederzeit Zugriff auf alle Ihre gespeicherten Daten. 

FritzApp Media

Mit der praktischen FritzApp Media können Sie auch per Android-Handy auf ihre Dateien im Netzwerk zugreifen, Ihr Handy als Fernbedienung für Ihre Medien-Dateien nutzen und diese zum Beispiel auf einem netzwerkfähigen Fernseher und oder einer Stereoanlage wiedergeben. Für Apple iPhones bietet der Fritzbox-Hersteller AVM leider noch keine entsprechende Media-App an.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017