Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Mit Mesh-WLAN tunen sie ihr Heimnetzwerk

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Funktechnik  

Mit Mesh-WLAN tunen Sie Ihr Heimnetzwerk

25.09.2017, 17:59 Uhr | t-online.de

Mit Mesh-WLAN tunen sie ihr Heimnetzwerk . Die Mesh-Technologie soll für eine bessere WLAN-Abdeckung im Haus sorgen. (Quelle: dpa/Florian Schuh)

Die Mesh-Technologie soll für eine bessere WLAN-Abdeckung im Haus sorgen. (Quelle: Florian Schuh/dpa)

Ob im Bad, auf dem Dachboden oder im Keller: Trotz des besten Routers gibt es meistens einen Raum, in dem der WLAN-Empfang nicht optimal funktioniert. Mesh-WLAN soll nun dafür sorgen, dass nervige Verbindungsprobleme der Vergangenheit angehören.

Die Grundidee: Statt eines zentralen Routers gibt es mehrere verteilte Geräte. Diese sind drahtlos per Funk miteinander verbunden.

Der Trick: Da die Knotenpunkte ständig miteinander kommunizieren, werden Daten auf dem besten Weg untereinander oder zu einem verbundenen WLAN-Gerät geschickt.  

Automatischer Frequenzwechsel

Um immer die schnellste und stabilste Verbindung zum Empfänger zu garantieren, wird zum Beispiel automatisch zwischen 2,4 und 5 Gigahertz Frequenzen gewechselt. Das soll Verbindungsabbrüche verhindern,

Einen Hauptrouter, der an die Internetbuchse angeschlossen ist, gibt es auch weiterhin. Doch erst die Verbindung mit den Kontenpunkten baut ein flächendeckendes Netz auf, das überall die optimale Geschwindigkeit garantiert. Das ist auch der große Vorteil im Vergleich zu den bekannten WLAN-Repeatern, die zwar die Reichweite des Netzwerkes erhöhen, nicht aber die Geschwindigkeit.

Konfiguration per App

Je größer eine Wohnung oder ein Haus ist, desto mehr Zugangspunkte (Router) sind notwendig. Für diese benötigt man nur eine Steckdose. Die Konfiguration läuft einfach per App.

Günstig ist das ganze allerdings nicht: Beim System "Google Wifi" kostet ein Zugangspunkt (Router) zum Beispiel 139 Euro; den Doppelpack gibt es für 249 Euro.

Fritzbox-Besitzer können sich freuen: Die Modelle 7490, 7580, 7560 und 7590 können mit einem kostenlosen Firmware-Update auf die aktuelle Version 6.9 Mesh-fähig gemacht werden. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017