Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Online-Banking: Kaspersky warnt vor Trojaner Svpeng

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Online-Banking  

Kaspersky warnt vor Banking-Trojaner Svpeng

03.08.2017, 10:03 Uhr | jub, t-online.de

Online-Banking: Kaspersky warnt vor Trojaner Svpeng. Symbolbild Hackerangriff Betrug durch Onlinekriminalität (Quelle: imago)

Machen Sie es Hackern nicht zu leicht: Mit einem TAN-Generator lässt sich die Sicherheit beim Online-Banking deutlich verbessern. (Quelle: imago)

Laut den Experten von Kaspersky Labs ist ein neuer Trojaner auf Android-Geräten im Umlauf und bedroht Nutzer von Online-Banking. Es handelt sich um eine bisher unbekannte Variante von "Svpeng", die Tastatur-Eingaben mitschneidet und so unerlaubte Zugriffe ermöglicht.

Roman Unuchek, Autor für die – von Kaspersky Labs produzierte Webseite – "Securelist" findet drastische Worte und spricht von einer "neuen Ära der Online-Banking-Trojaner auf Mobilsystemen". Auch wenn die offizielle Pressemitteilung etwas weniger weit geht, kann man von der Leistungsfähigkeit der neuen Svpeng-Version durchaus etwas beeindruckt sein: Über eine sogenannte "Keylogger"-Funktion kann sie praktisch alle Texteingaben des Android-Nutzers mitprotokollieren. Zugleich kann sie tiefer ins System eingreifen und sich weitere Rechte erbeuten. Und das war noch nicht alles.

Tarnung als Flash-Player-App

Die Verbreitung findet über Webseiten statt, bei denen sich das Schadprogramm als Flash-Player-App ausgibt und zur Verwendung weitere Rechte anfragt. Geht man auf die Scharade, ein erhält das Programm Zugang zur Benutzeroberfläche anderer Android-Apps und kann dann zum Beispiel Screenshots erstellen oder Bankdaten mitlesen. Einige Apps die sensible Daten verarbeiten, schalten aus Sicherheitsgründen die Screenshot-Funktion aus – in solchen Fällen verschafft sich Svpeng sogar Administratoren-Rechte und überbrückt diese Sicherheitsmaßnahme.

 (Quelle: statista) (Quelle: statista)

Ebenso kann sich der flexible Schädling als Standard-SMS-App tarnen und ist dann in der Lage, SMS zu empfangen oder zu verschicken. Versuche ihn zu entfernen, kann er mit verschiedenen Gegenmaßnahmen kontern. Insgesamt also ein wahrlich beeindruckendes Repertoire für ein "kleines" Schadprogramm.

27 Prozent aller Opfer in Deutschland

Aktuell kann sich Svpeng auf sämtlichen Android-Versionen ausbreiten, selbst in der neuesten mit allen Sicherheitsupdates. Offensichtlich sucht der Trojaner gezielt nach installierten Apps führender europäischer Banken und versucht die dort verwendeten Daten dann auszuspionieren, um Zugang zu den Konten zu erhalten. Die tatsächliche Ausbreitung schätzen die Experten von Kaspersky Labs bisher noch als gering. Allerdings sollen 29 Prozent aller bisher attackierten Systeme Nutzern in Deutschland gehören.

Was halten Sie von Online-Banking? Nehmen Sie an unserer Umfrage teil:

Was können Sie tun?

  • Installation einer Sicherheitssoftware für Android-Systeme.
  • Downloads nur von geprüften, sicheren Quellen starten.
  • Anzeige der geforderten Recht bei Installation nicht einfach wegklicken, sondern genau ansehen und ebenso prüfen.
  • Soweit möglich: Anbieter überprüfen


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017