Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Maßnahmenplan: Lösungsansätze finden und umsetzen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Teamarbeit  

Maßnahmenplan: Lösungsansätze finden und umsetzen

17.02.2015, 13:02 Uhr | rk (CF)

Maßnahmenplan: Lösungsansätze finden und umsetzen. Bei einem Maßnahmenplan bekommt jeder Teammitglied eine Aufgabe zugeteilt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei einem Maßnahmenplan bekommt jeder Teammitglied eine Aufgabe zugeteilt. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einem Maßnahmenplan können gemeinsame Ziele in größeren Teams zielgerichtet verfolgt werden. Im Projektmanagement wird der Maßnahmenplan eingesetzt, um Abläufe zu strukturieren und zielgerichtet Lösungsansätze zu finden.

Maßnahmenplan: Projektmanagement im Team

Mit einem Maßnahmenplan gestalten Sie das Projektmanagement als Team. Ziel des Maßnahmenplans ist es, zielgerichtet zu entscheiden, welche Maßnahmen Lösungsansätze darstellen. Auch wann und in welcher Reihenfolge diese Aktivitäten von wem durchgeführt werden sollen, wird im Maßnahmenplan festgehalten.

Vor allem in Meetings ist ein Maßnahmenplan ein gutes Werkzeug, um konkrete Lösungsansätze festzuhalten. Da auch Deadlines für zu erledigende Aufgaben in den Maßnahmenplan eingetragen werden, sorgt er für Verbindlichkeit.

Lösungsansätze im Maßnahmenplan präzise Formulieren

In Endeffekt ist der Maßnahmenplan nicht mehr als eine Tabelle, in der alle erforderlichen Maßnahmen notiert werden und bestimmten Teammitgliedern zugeordnet werden. Mögliche Spalten einer solchen Tabelle sind "wer", "was", "wozu", "ab wann" und "bis wann". Wichtig ist es, die Maßnahme, also das "Was", möglichst genau zu formulieren.

Zu den Grundregeln für die Erstellung eines Maßnahmenplans zählt, dass nur Anwesende die Verantwortung für beschlossene Maßnahmen übernehmen dürfen. Ist dies nicht umsetzbar, müssen andere Lösungsansätze gefunden werden. Der Verantwortliche für das Projektmanagement vereinbart mit dem Verantwortlichen für eine Maßnahme den zeitlichen Rahmen für die Umsetzung.

Gemeinsames Projektmanagement mit hoher Nachvollziehbarkeit

Beim nächsten Treffen der Beteiligten wird der Maßnahmenplan erneut betrachtet. Gemeinsam überprüfen die Teammitglieder die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen. Der große Vorteil des Maßnahmenplans ist seine Unmissverständlichkeit und die hohe Nachvollziehbarkeit für alle Teammitglieder. Beim herkömmlichen Projektmanagement ist das in diesem Ausmaß häufig nicht gegeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017