Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Krebsforschung: E-Zigaretten sind weniger schädlich als Tabak

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Krebsforschung  

E-Zigaretten sind weniger schädlich als Tabak

06.04.2017, 15:21 Uhr | dpa-tmn

Krebsforschung: E-Zigaretten sind weniger schädlich als Tabak. Eine Frau zieht an einer E-Zigarette. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/6okean)

E-Zigaretten sind Krebsforschern zufolge nicht so ungesund wie normale Zigaretten (Quelle: 6okean/Thinkstock by Getty-Images)

E-Zigaretten sind laut Krebsforschern weniger schädlich als normale Zigaretten. Dennoch bergen sie Risiken.

Raucher, die auf E-Zigaretten umsteigen, steigen auf ein weniger schädliches Produkt um. "Es ist nicht davon auszugehen, dass sie von ihrer Schädlichkeit her an normale Zigaretten herankommen", sagt Ute Mons, Abteilungsleiterin für Krebsprävention am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg.

E-Zigaretten sind weniger schädlich, aber ungesund

Dennoch sind E-Zigaretten wegen des enthaltenen Nikotins und der Aromastoffe ungesund. Das Thema ist unter Forschern stark umstritten. Generell sei die Langzeitwirkung der elektronischen Glimmstängel schwer einzuschätzen, da viele unterschiedliche Typen und Zusatzstoffe verkauft werden.

"Wir können nicht sagen, wie viel weniger schädlich sie sind. Aber beim Verbrennen des Tabaks entstehen unglaublich viele Verbrennungsprodukte, die toxisch und krebserzeugend wirken. Das passiert bei der E-Zigarette nicht", erklärt Wissenschaftlerin Ute Mons.

Bei E-Zigaretten wird kein Tabak verbrannt

Statt Tabak zu verbrennen, verdampft die elektronischen Zigarette flüssiges Nikotinkonzentrat. Das soll die weniger schädliche Form der Nikotinaufnahme sein. Kritiker warnen dennoch davor, die Folgen des E-Glimmstängels zu unterschätzen. Elektronische Zigaretten stehen unter anderem im Verdacht, Bluthochdruck, Genschäden und Atemwegserkrankungen zu verursachen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017