Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesundheitswesen >

Grippeimpfung für Ältere: Welche Impfstoffe infrage kommen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Grippeschutzimpfung  

Welche Impfstoffe für Ältere infrage kommen

23.10.2017, 07:18 Uhr | Teresa Nauber, dpa-tmn

Grippeimpfung für Ältere: Welche Impfstoffe infrage kommen. Älteren Menschen wird eine Grippeschutzimpfung empfohlen. Zur Wahl stehen drei verschiedene Impfstoffe. (Quelle: Science Photo Library)

Älteren Menschen wird eine Grippeschutzimpfung empfohlen. Zur Wahl stehen drei verschiedene Impfstoffe. (Quelle: Science Photo Library)

Menschen ab 60 Jahren sollten sich gegen Grippe impfen lassen. Für sie stehen drei Impfstoffe zur Verfügung.

Für ältere Menschen kommen drei Impfstoffe gegen Grippe infrage: ein Standard-Impfstoff mit Antigenen gegen drei Virusstämme, ein Impfstoff mit Wirkverstärker sowie ein Stoff mit Antigenen gegen vier Stämme." Älteren Patienten empfehlen wir, mit dem Arzt zu besprechen, welcher Impfstoff für sie infrage kommt – und welchen die Kasse bezahlt", sagt Andreas Leischker, Impfexperte der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) und Chefarzt der Klinik für Geriatrie des Alexianer-Krankenhauses Krefeld.

STIKO empfiehlt Älteren Grippeschutzimpfung

Die Ständige Impfkommission (STIKO) beim Robert-Koch-Institut (RKI) empfiehlt Älteren bisher nur die Impfung an sich, nicht einen speziellen Impfstoff. Für welche Impfstoffe die Krankenkassen bei welchem Patienten die Kosten übernehmen, variiert je nach Krankenkasse und Bundesland.

Schwaches Immunsystem profitiert durch Wirkverstärker

Ältere Menschen haben häufig ein schwächeres Immunsystem als jüngere. Daher ist auch ihre Immunantwort auf eine Impfung womöglich eingeschränkt. Impfstoffe mit Wirkverstärker setzen hier an. Sie erzeugen eine stärkere Immunantwort. Ob das am Ende allerdings auch besser vor Grippe schützt, ist laut RKI bisher nicht geklärt.

Impfstoff-Empfehlung je nach Virusstamm

Impfstoffe, die Antigene gegen einen weiteren Virusstamm enthalten, sollen dann besser wirken, wenn in der jeweiligen Grippesaison viele Viren dieses Stamms zirkulieren. Leischker zufolge kann eine Impfung mit einem solchen Impfstoff daher sinnvoll sein, um ältere Menschen besser vor Grippeerkrankungen zu schützen. "Gerade für diese Altersgruppe hat ein solcher Infekt weitreichende Folgen."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017