Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Cholesterin >

Cholesterin: So senken Sie Ihren Cholesterinspiegel natürlich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

cholesterinspiegel  

So senken Sie ihr Cholesterin

24.06.2016, 07:53 Uhr | CaMa

Cholesterin: So senken Sie Ihren Cholesterinspiegel natürlich. Mit Bewegung und ausgewogener Ernährung können Senioren ihr Cholesterinspiegel senken (Quelle: imago/emil umdorf)

Mit Bewegung und ausgewogener Ernährung können Senioren ihr Cholesterinspiegel senken (Quelle: emil umdorf/imago)

Wenn Sie Ihren Cholesterinspiegel senken müssen, gibt es von kleinen Änderungen im Alltagsleben bis hin zur Einnahme von Medikamenten mehrere Möglichkeiten, die helfen können. Für Senioren ist es genauso wichtig wie für jüngere Menschen, bei der Ernährung und den Lebensgewohnheiten einige Dinge zu beachten. Nur so können Sie Ihren Cholesterinspiegel senken und Folgeerkrankungen vermeiden.

Cholesterin: Warum kann es gefährlich sein?

Ein erhöhter Cholesterinspiegel allein ist noch nicht schädlich. Cholesterin ist eine Fettsäure, die für den Körper lebensnotwendig ist, da sie Zellwände stabilisiert und am Austausch von Botenstoffen beteiligt ist. Außerdem dient Cholesterin als Grundstoff für Gallensäuren oder Hormone. Ob Cholesterin nun gesundheitsfördernd oder -schädlich ist, kommt vor allem darauf an, an welche Trägersubstanz es gebunden ist.

Hierbei werden zwei Proteine unterschieden: HDL (High Density Lipoprotein) und LDL (Low Density Lipoprotein). Das HDL transportiert überschüssiges Cholesterin aus den Wänden von Blutgefäßen zurück zur Leber, wo es dann über die Galle ausgeschieden wird. Deshalb wird es auch als "gutes Cholesterin" bezeichnet.

Ablagerungen in Gefäßen kann Probleme bereiten

Im Gegensatz dazu befördert das LDL die größten Cholesterinanteile im Blut zu den Zellen, um sie mit Energie zu versorgen. Auf dem Weg von und zur Leber, dem Cholesterinlager und -herstellungsort, muss das Fett seinen Weg über Arterien und Venen nehmen. Aufgrund der Nichtlöslichkeit in Wasser führt ein erhöhter Cholesterinspiegel im Blut zu einer Ablagerung an den Wänden der Blutgefäße. Daher wird es als das „böse Cholesterin“ bezeichnet.

Medizinische Studien belegen einen signifikanten Zusammenhang eines erhöhten LDL-Cholesterinspiegels im Blut und der Entstehung von Arteriosklerose und anderer Herzkrankheiten. Außerdem soll es Einfluss auf die Entstehung von Demenz haben.

Meiden Sie fettige Nahrungsmittel

Um Ihre Cholesterinwerte nicht unnötig in die Höhe zu treiben, ist es gerade für Senioren sinnvoll, gewisse Lebensmittel zu meiden. Laut "Apotheken Umschau" enthalten fetthaltige Lebensmittel wie Fleisch und Wurst eine große Menge gesättigter Fettsäuren, die das "schlechte" LDL-Cholesterin im Blut ansteigen lassen. Aber auch Süßigkeiten wie Schokolade, Pizza und vor allem frittierte Speisen wie Schnitzel oder Pommes Frites weisen einen hohen Anteil an Fett auf. Indem Sie Ihren Speiseplan auf eine vitaminreiche und fettarme Kost umstellen, können Sie Ihren Cholesterinspiegel nachweislich senken.

Ab und zu können Sie sich ein Schnitzel oder eine leckere Lasagne gönnen - es kommt wie bei vielen Dingen auf das Maß an. Ersetzen Sie schwere Braten oder sahnige Soßen durch leichte und nahrhafte Kost.

Lebensmittel, die das Cholesterin senken

Hierfür eignet sich fettarmer Fisch wie Lachs hervorragend, da er leicht bekömmlich ist und den Körper nicht unnötig belastet. Außerdem enthält er die hochwertigen Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Herz-Kreislauf-System unterstützen. Verwenden Sie beim Kochen und Braten hochwertige Pflanzenöle anstatt Butter oder Margarine. Unbehandelte Pflanzenöle aus Oliven, Raps oder Sonnenblumen senken aufgrund Ihrer mehrfach ungesättigten Fettsäuren nachweislich den Cholesterinspiegel. Diese Fettsäuren kann der Körper nicht herstellen, sie müssen daher mit der Nahrung zugeführt werden.

Cholesterinsenkend wirken die im Öl enthaltenen Phytosterine: Stoffe, die verhindern, dass der Körper LDL-Cholesterin aus der Nahrung aufnimmt. Hülsenfrüchte können ebenfalls aktiv den Cholesterinspiegel senken. Sie sollten auch regelmäßig Äpfel, Nüsse und Sojaprodukte in den Speiseplan integrieren, denn diese Lebensmittel wirken ebenfalls einem hohen Cholesterinwerten entgegen.

Cholesterinspiegel senken durch Bewegung

Ernährung ist lange nicht alles, wenn Sie Ihren Cholesterinspiegel senken möchten. Der Körper braucht auch Bewegung, um das Herz-Kreislauf-System auf Touren zu bringen und Schadstoffe auszuscheiden. Gehen Sie spazieren oder machen Sie Radtouren, um die körperliche und geistige Fitness zu steigern.

Neben Ernährung und Sport sollten Sie negative Faktoren wie Rauchen oder einen übermäßigen Alkoholkonsum ausschalten. Belasten Sie Ihren Körper nicht durch zusätzliche Schadstoffe wie Nikotin oder Alkohol. Sollten diese Maßnahmen nicht ausreichend helfen, können Sie als letzte Möglichkeit vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen und so Ihren Cholesterinspiegel senken.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017