Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Rückenschmerzen >

Die Physiotherapie als Hilfe für Bandscheibenpatienten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die Physiotherapie als Hilfe für Bandscheibenpatienten

01.04.2012, 12:47 Uhr | ah (CF)

Die Physiotherapie als Hilfe für Bandscheibenpatienten. Die Physiotherapie schützt vor allem vor einem wiederholten Bandscheibenvorfall. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Physiotherapie schützt vor allem vor einem wiederholten Bandscheibenvorfall. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für Patienten, die Beschwerden mit ihren Bandscheiben haben, kann die Physiotherapie eine wertvolle Hilfe sein. Sie lindert die Schmerzen und kann unter Umständen eine Operation verhindern. Außerdem kann die Physiotherapie auch vorbeugend durchgeführt werden, sodass es gar nicht erst zu einem Bandscheibenvorfall kommt.

Konservative Therapie bei einem Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall beziehungsweise Bandscheibenprolaps gibt es verschiedene Behandlungsmethoden. In der akuten Phase verschreibt der Arzt fast immer Schmerzmittel, damit wieder einigermaßen normale Bewegungen möglich werden. In der Regel versucht der Mediziner dann zunächst, die Probleme mit der sogenannten konservativen Therapie in den Griff zu bekommen.

Wichtiger Bestandteil der Behandlung bei einem Bandscheibenvorfall ist die Physiotherapie. Sie hat insbesondere die Aufgabe, die Rückenmuskulatur zu stärken und somit die Wirbelsäule zu entlasten.

Hilfe vom Physiotherapeuten

Der behandelnde Arzt legt fest, welche Maßnahmen im Rahmen der Physiotherapie ergriffen werden sollen. Ergänzend erstellt der Physiotherapeut einen eigenen Befund, um eventuell zusätzliche Behandlungen vorschlagen zu können. Nach einem Bandscheibenvorfall kommen vor allem die manuelle Therapie und Krankengymnastik zum Tragen.

Wo es sinnvoll erscheint, kommt Krankengymnastik an Geräten hinzu. Eine Wärme- oder Kältetherapie oder auch die Elektrostimulation der betroffenen Bereiche kann den Heilungsprozess ebenfalls fördern.

Das kann die Physiotherapie leisten

Nach einem Bandscheibenvorfall kann die Physiotherapie nicht nur unmittelbar die Schmerzen lindern, sondern auch die gestörten Muskelfunktionen verbessern beziehungsweise wiederherstellen. Fehlbelastungen der Wirbelsäule können im Rahmen der Physiotherapie beseitigt werden, die Beweglichkeit wird verbessert. Diese positiven Veränderungen sorgen nicht nur für Erleichterung und Befreiung von den Schmerzen nach einem akuten Bandscheibenvorfall. Die Physiotherapie wirkt zugleich auch vorbeugend und kann daher einen Beitrag zur Verhinderung künftiger Rückenschmerzen leisten.

Somit ist Physiotherapie für alle Patienten mit mehr oder weniger regelmäßigen Rückenschmerzen sinnvoll – auch dann, wenn sie noch keinen Bandscheibenvorfall erlitten haben. Betroffene sollten ihre Krankenkasse nach Möglichkeiten der Kostenübernahme fragen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017