Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Wichtiges zu Lippenherpes in der Schwangerschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gefährlich oder nicht?  

Wichtiges zu Lippenherpes in der Schwangerschaft

03.02.2016, 13:22 Uhr | om (CF)

Wichtiges zu Lippenherpes in der Schwangerschaft. In der Regel ist Lippenherpes während der Schwangerschaft ungefährlich. (Quelle: imago/Westend61)

In der Regel ist Lippenherpes während der Schwangerschaft ungefährlich. (Quelle: Westend61/imago)

Lippenherpes in der Schwangerschaft ist zunächst kein Grund zur Panik. Wenn sich die Fieberbläschen an den Lippen zeigen, sollten Sie dennoch einige Dinge beachten, um das Ungeborene nicht zu gefährden.

Herpes-Virus vom Typ 1

Lippenherpes wird über das Herpes-Virus Typ 1 verbreitet. Nach Angaben des Magazins "Focus" sind 85 Prozent aller Menschen mit das Herpes-Virus Typ 1, Herpes labialis, infiziert. Einmal angesteckt, verbleibt das Virus das ganze Leben über im Körper. Es muss nicht, aber kann immer wieder ausbrechen. Bei vielen Menschen bleibt Herpes labialis sogar ohne Symptome. Doch wenn das Immunsystem geschwächt ist, können sich die typischen juckenden Fieberbläschen auf und an den Lippen zeigen.

Infektion mit Herpes labialis vor der Schwangerschaft

Haben Sie sich schon lange vor der Schwangerschaft mit Herpes labialis angesteckt, besteht kein Grund zur Sorge. Durch die Vorinfektion besitzt auch das Ungeborene Antikörper gegen das Herpes-Virus. Da das Immunsystem während der Schwangerschaft geschwächt ist, tauchen bei Schwangeren auch vereinzelt Fieberbläschen auf. Diese sind aber in der Regel harmlos.

Bei dieser Form von Lippenherpes in der Schwangerschaft reicht oft eine Behandlung der wunden Stellen mit einer Salbe oder auch Teebaumöl.

Gefahr von Lippenherpes in der Schwangerschaft

Kommt es erst kurz vor der Geburt zur Infektion mit Lippenherpes in der Schwangerschaft, kann das zu Komplikationen führen – insbesondere wenn sich Herpes labialis auf den Intimbereich überträgt. Das ist über den infektiösen Speichel eines Menschen, der akut an Lippenherpes leidet, möglich.

Bricht bei der Schwangeren Genitalherpes ab der 36. Schwangerschaftwoche aus, muss das Baby zum Schutz vor einer Ansteckung per Kaiserschnitt zur Welt gebracht werden. Um dieses Risiko zu vermeiden, sollte bei Lippenherpes in der Schwangerschaft auf Oralsex mit dem Partner verzichtet werden.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017