Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Ernährung bei Hämorrhoiden umstellen: Tipps

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schmerzen lindern  

Ernährung bei Hämorrhoiden umstellen: Tipps für den Speiseplan

21.04.2016, 14:31 Uhr | rk (CF)

Ernährung bei Hämorrhoiden umstellen: Tipps. Ein Müsli mit Obst sorgt durch Ballaststoffe und Milchsäure für eine gesunde Darmflora und lindert Beschwerden bei Hämorrhoiden. (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Ein Müsli mit Obst sorgt durch Ballaststoffe und Milchsäure für eine gesunde Darmflora und lindert Beschwerden bei Hämorrhoiden. (Quelle: CHROMORANGE/imago)

Um langfristig beschwerdefrei zu bleiben, sollten Sie Ihre Ernährung bei Hämorrhoiden umstellen. Schließlich ist eine ballaststoffreiche Kost unerlässlich für einen gesunden Darm. Tipps und Anregungen zur Gestaltung des Speiseplans finden Sie im Folgenden.

Warum die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden so wichtig ist

Hämorrhoiden hat jeder Mensch: Es handelt sich um Gefäßpolster am Ausgang des Dickdarms. Entsteht zu viel Druck auf diesen Teil des Körpers, durch Pressen bei Verstopfung etwa, vergrößern sich diese Polster unter Umständen. In späteren Stadien des Hämorrhoidalleidens können die Gefäße auch aus dem Analgang herauswölben. Typische Beschwerden sind: Brennen, Jucken, Nässen und Blut im Stuhl.

Entscheidend ist entsprechend, dass Betroffene den Druck auf den After möglichst gering halten. Gerade um einem harten Stuhl vorzubeugen, sollten Sie Ihre Ernährung bei Hämorrhoiden so umstellen, dass möglichst ballaststoffreiche Kost auf dem Speiseplan landet. Sie sorgt unter anderem für einen weichen Stuhl und für eine regelmäßige Entleerung, da die Darmtätigkeit angekurbelt wird.

Die richtigen Lebensmittel

Eine regelmäßige und ausgewogene Ernährung ist bei Hämorrhoiden empfehlenswert. Um sich mit wertvollen Ballaststoffen einzudecken, greifen Sie zu bevorzugt zu diesen Lebensmitteln:

  • Vollkornbrot
  • Müsli
  • Obst
  • Gemüse
  • Milchprodukte wie Quark, Joghurt oder Käse

Das Vollkorn des Brotes etwa regt die Darmbewegungen an und die Milchprodukte liefern die Milchsäurebakterien, die für eine gesunde Darmflora elementar sind. Vermeiden sollten Sie dagegen diese Lebensmittel:

  • Weißbrot, allgemein Gebäck aus Weißmehl
  • stark gewürzte Speisen
  • frittierte Speisen
  • Wurst und Fleisch
  • Sahne, Butter und Schmalz
  • Süßigkeiten und salzige Snacks

(Quelle: haemorriden.net)

Diese Lebensmittel machen durch ihren hohen Fettgehalt oder Weißmehlanteil den Darm träge und begünstigen so Verstopfungen, weshalb sie weitestgehend vom Speiseplan gestrichen werden sollten.

Lebensgewohnheiten umstellen

Damit die Umstellung der Ernährung bei Hämorrhoiden Erfolge erzielt, sollten Sie nicht nur beachten, was Sie essen, sondern auch, was und wie viel Sie trinken. Ballaststoffe können schließlich nur in Kontakt mit Flüssigkeit aufquellen und so den Darm anregen. Trinken Sie über den Tag verteilt mindestens zwei Liter Flüssigkeit. Geeignet sind vor allem diese Getränke:

  • Mineralwasser
  • Obstsäfte
  • Kräuter- oder Früchtetees 

Als Hausmittel hat sich darüber hinaus Ingwer bewährt. Klein geschnitten und mit heißem Wasser überbrüht, soll er die Darmtätigkeit anregen können. Die Seite "haemorriden.net" empfiehlt zudem ein Getränk aus Apfelessig: Hierzu einfach zwei Esslöffel des Essigs mit genügend Wasser mischen und am Besten täglich trinken. Berücksichtigen Sie diese Ernährungstipps auf ihrem Speiseplan, sollten sich Ihre Beschwerden schon bald lindern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017