Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Sex: Vorher bloß kein Kaugummi kauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sex  

Kaugummi, Süßstoff und Käse: Diese Snacks vermiesen den Sex

13.02.2013, 15:20 Uhr | mew, t-online.de

Sex: Vorher bloß kein Kaugummi kauen. Sex: Kaugummis können den Spaß vermiesen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Sex: Kaugummis können den Spaß vermiesen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Am Abend steht ein Date im Kalender und Sie hoffen auf ein heißes Ende zwischen seidenen Laken? Dann lassen Sie vorher die Finger von Kaugummi, Süßstoff und Käse. Diese und einige Lebensmittel mehr können die Liebesnacht ruinieren.

Diese Lebensmittel sollten Sie vor dem Sex meiden

Ein heißes Date steht bevor. Klar, da will man weder schlecht riechen, noch peinliche Geräusche von sich geben und schon gar nicht zu müde sein, wenn es wirklich zur Sache geht. Um all das zu vermeiden, sollten Sie um einige Lebensmittel vorher einen großen Bogen machen.

Lakritz besser meiden

Süßholz im übertragenen Sinne zu raspeln kann helfen, doch Lakritz zu essen, kann die Lust auf Liebe deutlich mindern. Das liegt daran, dass Lakritze die Enzyme hemmen, die für die Bildung des Sexualhormons Testosteron nötig sind. Dazu muss die Süßigkeit nicht mal in Massen verzehrt werden. Es reicht schon, täglich Lakritz zu essen, um im Bett Schwierigkeiten zu bekommen. Mindestens vier Tage vor dem Date sollten Sie darauf verzichten, denn so lange, berichten Wissenschaftler, braucht der Testosteron-Spiegel um sich zu normalisieren.

Süßstoff bläht auf

Kaugummi, von dem man das Gegenteil erwartet, kann für schlechte Geräusche sorgen. Der Grund: Wer vor dem Date noch eben hektisch auf einem herumkaut, pumpt dabei jede Menge Luft in den Magen – die irgendwann auch wieder raus will. Noch ein verkappter Blähungskandidat ist Süßstoff. Die weißen Tabletten, die Figurbewusste gerne statt Zucker in ihr Heißgetränk packen, enthalten den Zusatzstoff Sorbit. Der macht zwar nicht dick, bläht den Bauch aber trotzdem auf. Reichlich Gase produziert der Körper auch nach dem Verzehr von Bohnen oder Brokkoli.

Knoblauch lieber teilen

Apropos Geruch: Zwiebeln und Knoblauch sind natürlich ebenfalls tabu, wenn nicht beide zugreifen. Die machen nicht nur Mundgeruch, sondern dünsten über Nacht auch aus allen Körperporen. Über Stunden im Knoblauch-Mief vom Bettnachbar ausharren? Das will wohl keiner.

Bloß kein rotes Fleisch

Da sitzen die Liebenden im Restaurant, gönnen sich beide ein schönes Steak, eine Pizza oder einen Toast Hawaii - und wenn es zur Sache geht herrscht tote Hose, für den Sex fehlt der Elan. Schuld daran: die Verdauung. Besonders rotes Fleisch liegt schwer im Magen. Beim Käse, der oft zum Überbacken genutzt wird, macht die enthaltene Milchsäure dem Magen zu schaffen. Keine guten Voraussetzungen, um sportliche Aktivitäten zu starten!

Zu viel Sekt verdirbt den Spaß

Ein kleiner Sekt zum Start gegen die Nervosität? Kein Thema, danach sollten Sie es aber langsam angehen, denn Alkohol macht nicht nur entspannt, sondern auch ganz schön müde. Zu viel Sekt mit seiner Kohlensäure kann außerdem Schluckauf und Aufstoßen fördern. Das beliebte Bier bläht den Bauch auf. Bier, Wein und Whiskey verursachen zudem Mundgeruch. Damit wird es auch eher nichts mit heißen Küssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017