Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Diese 10 Lebensmittel steigern Ihre Libido

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lustvoll genießen  

Diese zehn Lebensmittel steigern Ihre Libido

06.02.2017, 17:26 Uhr | sah, t-online.de

Diese 10 Lebensmittel steigern Ihre Libido. Eine Frau mit rotem Lippenstift hat eine rote Chilichote zwischen den Lippen (Quelle: imago/fotoimedia)

Auch Chili gehört zu den libidosteigernden Lebensmitteln. (Quelle: imago/fotoimedia)

Stress im Beruf, der ganz normale Alltagswahnsinn oder körperliches Unwohlsein – es gibt viele Gründe, warum die Lust auf Sex im täglichen Leben auf der Strecke bleibt. Der Griff zu Potenzmitteln sollte aber nicht die erste Lösung sein. Denn auch viele Lebensmittel haben eine anregende Wirkung.

“Fleisch, Fisch und Nüsse sind medizinisch-wissenschaftlich gesehen gut für die Luststeigerung”, sagt Prof. Dr. med. Wolfgang Harth, Chefarzt am Vivantes Klinikum Berlin und Experte für Männergesundheit im Gespräch mit t-online.de. “Bestimmte Nahrungsmittel enthalten einen hohen Anteil von Vitamin E oder Arginin, die eine gesunde Sexualität fördern. Diese finden sich gehäuft in proteinhaltigen Nahrungsmitteln, natürlichen Ölen oder nusshaltigen Süßwaren.”

Es muss also keineswegs immer etwas so Ausgefallenes wie Austern, Feigen oder Champagner sein. Auch einfache Nahrungsmittel können das sexuelle Verlangen erhöhen. Wir haben eine kurze Liste für Sie zusammengestellt:

1. Äpfel

"An apple a day keeps the doctor away“, lautet ein englisches Sprichwort. Doch nicht nur der Gang zum Arzt kann bei regelmäßigem Apfelverzehr vermieden werden, auch die sexuelle Unlust verschwindet. Äpfel enthalten nämlich Polyphenole und Antioxidantien, die den Blutfluss anregen und damit auch für eine bessere Durchblutung der Geschlechtsorgane sorgen.

2. Avocado

Schon die Azteken sprachen der Avocado libidostärkende Kräfte zu und nannten sie aufgrund ihres Aussehens "ahuacatl", was übersetzt "Hoden" bedeutet. Die Frucht ist ein Kaliumlieferant und reich an Vitamin B6, was sich positiv auf das Lustempfinden auswirkt.

3. Beeren

Was gibt es Sinnlicheres, als seinen Partner mit Erdbeeren zu verwöhnen? Die luststeigernden Vitaminspender enthalten jede Menge Vitamin C. Das ist nicht nur gut für die Abwehrkräfte, sondern hat auch einen positiven Effekt auf die Sexualhormone. Das Gleiche gilt aber auch für Himbeeren oder Blaubeeren.

4. Chili

Heiß her geht es auch mit Chili. Der Scharfmacher heizt nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele ein. Das enthaltene Capsaicin regt den Blutfluss an und führt zur Ausschüttung von Endorphinen, die Glücksgefühle auslösen.

5. Dunkle Schokolade

Es ist kein Zufall, dass Schokolade und Pralinen beliebte Geschenke sind. Besonders dunkle Schokolade ab einem Kakaoanteil von mindestens 70 Prozent enthält den Botenstoff Phenylethylamin, der als Muntermacher gilt.

6. Eier

Das Ei ist in vielen Ländern ein Fruchtbarkeitssymbol und eine gute Quelle für Cholin. Dieser Nährstoff wirkt sich positiv auf das sexuelle Verlangen aus. Außerdem stecken im Ei die Vitamine B5 und B6, die helfen das hormonelle Ungleichgewicht zu regulieren und das Stresslevel senken.

7. Fisch

Fisch und besonders Lachs macht Sexmuffel munter. Das darin enthaltene Vitamin D, das der Körper größtenteils nur unter Sonneneinstrahlung bilden kann, beugt Erschöpfung vor und Omega-3-Fettsäuren sorgen zudem für gute Durchblutung.

8. Nüsse

Nüsse senken den Cholesterinspiegel und stärken das Immunsystem. Außerdem verbessert der regelmäßige Verzehr der Vitamin-E- und Zinklieferanten die Qualität des Spermas und regt das Verlangen der Frau an.

9. Spinat

Schon Popeye wusste, dass das grüne Blattgemüse gesund ist. Mit seinem Magnesiumgehalt verbessert Spinat auch die Testosteron-Östrogen-Balance im Körper und steigert damit das Lustgefühl.

10. Steak

Lust macht auch ein saftiges Steak. Besonders Rindfleisch hat einen hohen Arginin-Gehalt. Arginin gilt als direkter Lust- und Potenzförderer, da es die Muskulatur der Blutgefäßwände entspannt und dadurch die Durchblutung fördert – natürlich auch unterhalb der Gürtellinie.

Aber nicht nur die richtigen Lebensmittel sind wichtig zur Libidosteigerung. “Entscheidend ist auch die Ästhetik und eine entspannte, emotionale Atmosphäre. So kann die Zubereitung einer schmackhaften, duftenden Mahlzeit unter Verwendung von lustfördernden Nahrungskomponenten den Auftakt einer sinnlichen Verführung unterstreichen”, weiß der Experte. In diesem Sinne: Guten Appetit!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017