Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

iMessage in iOS 10: Das sind die neuen Funktionen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

iMessage in iOS 10  

iPhone-Nachrichten werden bald bunt, animiert oder geheimnisvoll

22.06.2016, 11:27 Uhr | t-online.de

iMessage in iOS 10: Das sind die neuen Funktionen. Apple bohrt seinen Nachrichten-App iMessage mit neuen Funktionen auf. (Quelle: Hersteller)

Apple bohrt seinen Nachrichten-App iMessage mit neuen Funktionen auf. (Quelle: Hersteller)

Mit iOS 10 verpasst Apple auch seiner Nachrichten-App eine ganze Reihe neuer Funktionen. Nutzer können ab Herbst 2016 dann Nachrichten verschicken, die sich deutlich bemerkbar machen: Sie sind zum Beispiel bunt, animiert oder sogar unlesbar. Die neuen Funktionen im Überblick.

Die meisten neuen Möglichkeiten in iMessage ab iOS 10 dienen vor allem der Optik und Unterhaltung während der Konversation. Ganz offensichtlich hat sich Apple von WhatsApp oder Snapchat inspirieren lassen. 

Nachrichten mit Sticker

Nachrichten können mit einem Sticker verschönert werden. Dabei wird der Aufkleber tatsächlich über die Nachrichten-Blase "geklebt", erscheint also nicht innerhalb des Textes. Es können sogar mehrere Sticker übereinander benutzt werden. Quelle: Apple

 

Display-füllende Animationen

Auch Animationen über das komplette Fenster der Nachrichten-App sind möglich. Hier schwebt beispielsweise ein Luftballon über die ganze Konversation – eine schöne Geste zum Geburtstag.Quelle: Apple

 

Animierter Text

Der gesendete Text kann selbst als Animation verschickt werden. Hier ein Beispiel, wie eine Sprechblase ins Fenster "fliegt" und dann immer größer wird. Quelle: Apple

 

Erhaltene Nachrichten bewerten

Auch nachträglich können Sprechblasen mit Symbolen versehen werden, die an Facebook erinnern. Mit einem "Daumen hoch" oder "Daumen runter", einem Herz oder Fragezeichen lässt sich schnell ausdrücken, was man von der Nachricht hält. Quelle: Apple

 

Eingabe per Handschrift und Zeichnungen

Apple hat auch neben spielerischen auch nützliche Funktionen in iMessage realisiert. So lässt sich beispielsweise Text per Handschrift eingeben und senden. Auch kleine Zeichnungen können angefertigt werden.Quelle: Apple

  

Fotos und Videos beschriften

Mit dem Finger können auch Fotos und Videos beschriftet oder mit einer Skizze versehen werden. Analog zur Apple Watch lässt sich sogar der eigene Herzschlag als Animation verschicken – der Vibrationsmodus im iPhone des Empfängers macht den Herzschlag dann spürbar. Quelle: Apple

 

"Verschleierte" Nachrichten

Ganz lustig ist die Funktion "Invisible Ink", also unsichtbare Tinte: Texte und Bilder können damit verschleiert werden. Um eine so behandelte Nachricht zu lesen, muss der Empfänger sie mit dem Finger "freirubbeln". Quelle: Apple

 

Text in Emojis übersetzen

Wer von Emojis gar nicht genug bekommt, wird sich über diese neue Möglichkeit freuen. Die Nachrichten-App in iOS 10 analysiert den eingetippten Text und schlägt zum Text passende Emojis vor. Die zu ersetzenden Wörter werden gelb markiert, der Nutzer muss sie lediglich antippen, dann werden sie durch das passende Symbolbild ersetzt. Quelle: Apple

 

Anbindung anderer Apps

Die sicher praktischste Änderung besteht in der Anbindung anderer Apps an die Nachrichten-App. Dadurch können Nutzer direkt auf die Inhalte anderer Apps zugreifen und beispielsweise Musik verschicken, ohne die Nachrichten-App zu schließen. Quelle: Apple

 

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal