Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Nexus 5 größer als Galaxy S4: Provider verrät fast alles zum Google-Handy

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Google-Smartphone  

Provider verrät Einzelheiten zum Nexus 5

30.10.2013, 14:10 Uhr | t-online.de

Nexus 5 größer als Galaxy S4: Provider verrät fast alles zum Google-Handy. Das Nexus 5 war versehentlich bei einem kanadischen Provider vorbestellbar. (Quelle: Hersteller)

Das Nexus 5 war versehentlich bei einem kanadischen Provider vorbestellbar. (Quelle: Hersteller)

Der kanadische Netzbetreiber Wind Mobile hat voreilig alle Spezifikationen des neuen Nexus 5 verraten. Versehentlich hatte der Provider eine Bestellseite freigeschaltet, auf der Kunden sich für das neue Google-Smartphone registrieren lassen konnten. Auf dieser Seite war fast vollständig zu lesen, wie das neue Top-Smartphone ausgestattet sein wird. Nur ein kleines Geheimnis ist geblieben.

Inzwischen hat der Provider seinen Irrtum bemerkt und die Bestellseite aus dem Netz genommen. Doch durch die vorschnelle Aktion verriet Wind Mobile die letzten, bisher noch unbekannten Spezifikationen wie Abmessungen und Gewicht. Die bisher vermutete Ausstattung hat sich bestätigt.

Wenn die Angaben des Providers stimmen, wiegt das Google Nexus 5 130 Gramm und ist damit neun Gramm leichter als das Nexus 4. Die Abmessungen betragen 137,84 × 69,17 × 8,59 Millimeter. Damit ist das Smartphone größer, aber etwas flacher als der Vorgänger (133,9 × 68,7 × 9,1 mm), aber ein wenig größer als das Samsung Galaxy S4 (136,6 × 69,8 × 7,9 mm).

Informationen um die Ausstattung bestätigt

Bestätigt haben sich bisherige Informationen zu den verbauten Einzelteilen: Das Display misst 4,95 Zoll und hat eine Full-HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel), der Prozessor ist ein Qualcomm Snapdragon 800 mit 4× 2,3 Gigahertz. Das Nexus 5 hat zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Der Flash-Speicher beträgt 16 oder 32 Gigabyte und ist nicht via Speicherkarte erweiterbar.

Dazu kommen zwei Kameras, eine mit einer Auslösung von acht Megapixeln auf der Rückseite und eine mit 1,3 Megapixeln an der Front sowie die gängigen Mobilfunkstandards und Sensoren.

Akku bleibt ein kleines Geheimnis

Lediglich die Akku-Leistung des Nexus 5 ist noch nicht bekannt, vermutet wird eine Kapazität von 2300 mAh. Fest steht aber, dass er fest verbaut sein wird.

Als sicher gilt auch, dass Google das Nexus 5 zusammen mit der neuesten Version seines Android-Betriebssystem 4.4 zeigt, das den Namen Kitkat trägt. Der genaue Vorstellungstermin ist noch nicht bekannt, seit Wochen kursieren alle möglichen Termine durchs Internet. Auch Google selbst hatte vor knapp zwei Wochen das Nexus 5 versehentlich in seinem Play Store gelistet. Lange dürfte es bis zur Vorstellung also nicht mehr dauern.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal