Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

Microsoft stellt neues Nokia Lumia 530 vor – ab August im Handel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einsteiger-Smartphone  

Microsoft stellt neues Lumia 530 vor

24.07.2014, 08:43 Uhr | t-online.de

Microsoft stellt neues Nokia Lumia 530 vor – ab August im Handel. Das Lumia 530 ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone. (Quelle: Hersteller)

Das Lumia 530 ist ein günstiges Einsteiger-Smartphone. (Quelle: Hersteller)

Microsoft hat überraschend das Lumia 530 angekündigt. Das Einsteiger-Smartphone mit Windows Phone 8.1 soll den beliebten Vorgänger Nokia Lumia 520 ablösen und an dessen Verkaufserfolg anknüpfen. Für 100 Euro kommt es Mitte August in den Handel.

Das Nokia Lumia 520 war das erste günstige Smartphone mit Windows Phone 8 und ist seitdem das meistverkaufte Telefon mit Microsofts mobilem Betriebssystem. Nun soll das Lumia 530 in seine Fußstapfen treten und helfen, die Marktanteile von Windows Phone 8 auszubauen.

Lumia 530 mit Vier-Kern-Prozessor

Technisch gesehen hat Microsoft-Tochter Nokia das Lumia 530 auf den neuesten Stand eines Einsteiger-Smartphones gebracht. Angetrieben wird es von einem Vier-Kern-Prozessor von Qualcomm mit 1,2 GHz Taktrate. Der Akku hat eine Kapazität von 1430 Milliamperestunden.

Die Speicherausstattung ist erwartungsgemäß mager geblieben. Neben 512 Megabyte Arbeitsspeicher ist auch der vier Gigabyte große interne Speicher alles andere als üppig. Aber der Nutzer kann die Speicherkapazität mit microSD-Karten auf maximal 128 Gigabyte erweitern. Außerdem gibt es 15 Gigabyte Speicherplatz bei Microsofts eigenen Cloud-Dienst Onedrive gratis dazu.

Display des Lumia 530 fast unverändert

Die Größe des Displays entspricht mit vier Zoll dem des Vorgängers. Die Auflösung ist geringfügig auf 854 × 480 Pixel gewachsen, das Seitenverhältnis auf 16:9. Wie beim Vorgänger müssen Käufer auch beim Lumia 530 auf eine Frontkamera über dem Display verzichten.

Die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite gleicht der des Lumia 520. Doch wo das Lumia 520 noch einen Autofokus mit einer Scharfstellgrenze von zehn Zentimetern bot, hat der Nachfolger nur ein Fixfokus-Objektiv, dass erst ab 60 Zentimetern Distanz scharf stellt. Eine Blitzleuchte fehlt immer noch. Videos zeichnet das Lumia 530 mit einer Auflösung von 864 × 480 Pixeln auf.

Auch als Dual-SIM-Version erhältlich

Microsofts neues Einsteiger-Phone wird auch in einer Version mit zwei SIM-Karten-Steckplätzen erhältlich sein. Dadurch ist es auch für Nutzer interessant, die zwei verschiedene Mobilfunknummern mit einem Smartphone nutzen wollen. Das Lumia 530 unterstützt Bluetooth 4.0 und WLAN sowie 3G-Mobilfunk inklusive HSPA+, aber kein LTE. Als Betriebssystem ist mit Windows Phone 8.1 Cyan die neueste Version von Microsofts Smartphone-OS installiert.

Lumia 530: Preise und Verfügbarkeit

Das Lumia 530 kommt Mitte August in den Handel und wird in den Farben, Weiß, Grün und Orange angeboten. Außerdem liegt jedem Smartphone ein graues Wechselcover bei. Die Version mit einem SIM-Steckplatz soll 99 Euro kosten, den Preis für die gleichzeitig erhältliche Dual-SIM-Version hat Microsoft noch nicht genannt.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Kaum zu glauben, wie der Hund den Zaun überwindet

Der Vierbeiner findet einen cleveren Weg, um zu seinen Freunden zu gelangen. Video



Anzeige
shopping-portal