Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone & Tablet PC >

So drucken Sie vom Smartphone und Tablet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smartphone an Drucker  

So drucken Sie von Smartphone und Tablet

24.08.2015, 19:46 Uhr |

So drucken Sie vom Smartphone und Tablet. So wollen Sie doch sicher nicht "vom Tablet drucken"? (Quelle: t-online.de)

So wollen Sie doch sicher nicht "vom Tablet drucken"? (Quelle: t-online.de)

Wer ein Dokument von seinem Smartphone oder Tablet ausdrucken will, sucht meist vergeblich einen schnellen und einfachen Weg. Eine Druckfunktion, falls überhaupt vorhanden, ist meist gut versteckt. Bevor Sie Ihr Smartphone oder Tablet auf den Kopierer legen, um den Bildschirminhalt so auf Papier zu bringen oder das Dokument per E-Mail an ihren PC schicken, sollten diese Tipps helfen.

Eine Druckfunktion "ab Werk" bietet zum Beispiel Apples iPhone beziehungsweise iPad. Die funktioniert jedoch nur dann, wenn der entsprechende Drucker das von Apple entwickelte WLAN-Protokoll "AirPrint" unterstützt. Ist das der Fall, geht das Drucken leicht von der Hand. In diversen Apps wie Mail oder der Textverarbeitung Pages die Druckfunktion aufrufen und im Dialogfeld den Drucker auswählen. Dann die Anzahl der Ausdrucke einstellen und auf "Drucken" tippen.

AirPrint ist in verschiedenen Druckern von Canon, Samsung, Epson und HP zu finden. Die Internetseite www.airprintdrucker.de listet die jeweiligen Modelle der Hersteller auf, die Apples drahtlose Drucker-Schnittstelle unterstützen. Befinden sich iOS-Gerät und Drucker im gleichen WLAN, finden Sie einander automatisch und der Drucker wird in der Auswahlliste angezeigt.

Google Android ist ebenfalls ab Version 4.4 mit einer Drucken-Funktion ausgestattet. Auch hier müssen Sie darauf achten, dass der WLAN-Drucker die Funktion namens Android Print unterstützt. Dasselbe gilt für die App. Nicht jeder Browser, PDF-Betrachter oder Office-Anwendung greift auf die Google-Funktion zurück. Nutzer älterer Android-Versionen kommen um eine Zusatz-App oder den Umweg übers Internet nicht herum.

Kostenlose Apps der Druckerhersteller

Alternativ bieten die Druckerhersteller für Android- und iOS-Geräte eigene Apps zum Ausdrucken von Fotos und Dokumenten an. Hier sollten Sie aber zuerst prüfen, welche App Ihren Drucker unterstützt – Hersteller wie Canon haben mehrere Apps zur Auswahl. Voraussetzung ist auch hier, dass der Drucker WLAN-fähig ist.

Spezielle Drucker-Apps

Scheitert die Einrichtung der Hersteller-App, könnten Sie es mit einer Drittanbieter-App versuchen: Mopria ist beispielsweise ein herstellerübergreifender Druckdienst mit gleichnamiger, kostenloser Android-App, der einen Versuch wert ist. Auch hier sollten Sie zuvor prüfen, ob Ihr Drucker unterstützt wird. Voraussetzung ist ein Smartphone mit Android ab Version 4.4.

Andere Apps wie PrinterShare (Android und iOS) unterstützen mehr Druckermodelle, sind jedoch kostenpflichtig. Die Drucker werden von diesen Apps üblicherweise per WLAN angesteuert. Sollte der Drucker eine Bluetooth-Schnittstelle haben, sind manche der Apps auch in der Lage, dieses Funkprotokoll zu nutzen. Oft bieten diese Apps auch eine Vielzahl von Funktionen.

UMFRAGE
Wie drucken Sie vom Smartphone oder Tablet Dokumente aus?

Die iOS-App "Printer Pro" beispielsweise kann auch Internetseiten, Daten aus der Zwischenablage oder aus dem Online-Speicherdienst Dropbox drucken. Oft können die zu druckenden Dokumente noch in gewissem Maße bearbeitet werden, beispielsweise um nur einen Ausschnitt eines Fotos zu Papier zu bringen.

Drucken über das Internet

Einige vernetzte Drucker und Multifunktionsgeräte können auch direkt und ohne den dazwischen geschalteten PC über das Internet angesteuert werden, sodass Sie über die dazugehörige App auch von unterwegs auf dem heimischen Drucker Dokumente ausdrucken können. Der Drucker muss dazu natürlich eingeschaltet sein.

Für iPhone und Android 
Irre Erfindung: Polaroid-Drucker fürs Smartphone

Ein amerikanisches Start-up-Unternehmen will mit dem Handy-Drucker den Kult wieder aufleben lassen. Video

Der Hersteller der Druckers unterhält dazu meist einen eigenen Online-Dienst, der die Druckdaten vom Mobilgerät empfängt und an den Drucker weiterleitet.

Google Cloud Print

Einen ähnlichen Ansatz verfolgt Google mit seinem Dienst "Cloud Print". Hier werden die Dokumente von Smartphone oder Tablet über die Google Cloud an die Drucker gesendet. Die entsprechende Funktion ist in Android serienmäßig vorhanden. Für iOS gibt es die App PrintCentral Pro, die Cloud Print ansteuern kann. Die App kostet 4,99 Euro.

UMFRAGE
Drucken Sie Dokumente vom Smartphone oder Tablet aus?

Es gibt von HP, Kodak und Epson diverse "Cloud Print"-kompatible Drucker. Hier ist die entsprechende Internetanbindung und die Schnittstelle zur Google Cloud bereits eingebaut. Der Drucker wird direkt über das Internet angesprochen, der PC kann aus bleiben. Alle anderen Drucker ohne diese Funktion können Sie über einen angeschlossenen Computer ebenfalls nutzen. Dazu müssen Sie auf diesem Computer Googles Chrome Browser installieren und sich damit bei Cloud Print einloggen. Damit werden dann die Dokumente über den PC auf den Drucker geschickt.

Nützlich ist, dass Sie einen Drucker via Cloud Print auch für andere Nutzer freigeben können. Diese "Gäste" müssen ein Google-Konto haben, damit sie freigeschaltet werden können. Außerdem kann auch von normalen Computern aus via Cloud Print gedruckt werden. So können mehrere Personen einen Drucker gemeinsam nutzen und es können auch mehrere Rechner an einen Drucker angebunden werden, ohne mehrere Kabel durch das ganze Haus legen zu müssen.

Mobil drucken funktioniert

Von einem Smartphone oder Tablet aus einen Drucker zu nutzen ist also durchaus möglich. Es ist zwar nicht ganz so einfach wie mit einem PC, an den der Drucker direkt angeschlossen ist. Aber der Aufwand hält sich in Grenzen, und gerade die diversen Drucker-Apps machen die Angelegenheit sogar recht komfortabel.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal