Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY) >

Tapeten leichter von der Wand entfernen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Renovieren  

Tapeten leichter von der Wand lösen

05.08.2016, 10:24 Uhr | sj, zuhause.de

Tapeten leichter von der Wand entfernen. Mit den richtigen Tricks lösen Sie alte Tapeten leichter von der Wand ab. (Quelle: Zoonar)

Mit den richtigen Tricks lösen Sie alte Tapeten leichter von der Wand ab. (Quelle: Zoonar)

Auch die schönste Tapete wird nach ein paar Jahren unansehnlich. Doch bevor das neue Wandkleid das Zimmer auffrischen kann, müssen zuerst die alten Tapeten oder Raufasern entfernt werden. Damit man nicht schon zu Anfang der Renovierung wieder die Lust verliert, kann man das Tapetenlösen mit ein paar Tricks und cleveren Werkzeugen vereinfachen.

Bevor ein neues Muster die Wand verschönern kann, muss die alte Tapete runter. In den meisten Fällen bedeutet das, mit einem Spachtel bewaffnet stundenlang kleinste Tapetenreste von der Wand zu kratzen. Um sich die mühsame Arbeit zu erleichtern, kann man zu einem Trick greifen. Mit Feuchtigkeit löst sich der Kleister besser. Als Hausmittel hat sich dazu warmes Wasser bewährt, dem etwas Spülmittel zugegeben wird. Die warme Waschlauge trägt man am besten mit einem breiten Malerpinsel auf die Wand auf. Nach etwas Einwirkzeit löst sich die Tapete leichter. Je feuchter die Tapete, desto besser löst sie sich.

Kleister mit Feuchtigkeit lösen

Im Baumarkt gibt es auch spezielle Tapetenlöser, die ähnlich angewendet werden und wirken wie das Spülwasser. Wichtig ist, dass die Feuchtigkeit bis zum Kleister durchdringt. Bei Acryltapeten, besonders dickem Material oder Raufasern, die mit wasserabweisender Farbe gestrichen sind, empfiehlt sich der Einsatz einer Nagelrolle. Vor dem Einweichen zieht man den mit spitzen Dornen gespickten, so genannten Tapetenigel kraftvoll über die gesamte Wand. Durch die Löcher kann das Wasser dann bis zur Leimschicht vordringen. Diese Methode empfiehlt sich auch, wenn mehrere Schichten Tapeten übereinander kleben. Wer kein spezielles Werkzeug zur Hand hat, kann die Tapete auch mit einem Kartonmesser einritzen.

Tapetenbahn großflächig abziehen

Wer einen Dampfreiniger besitzt, kann diesen zum Lösen der Tapeten einsetzen. Der aufgesprühte Dampf dringt tief in die Tapete ein und weicht sie nach einer kurzen Einwirkzeit auf. Die Geräte kann man auch im Baumarkt leihen. Bevor man nach dem Einweichen anfängt, mit einem Spachtel kleinere Fetzen abzulösen, sollte man versuchen, die Tapete großflächig abzuziehen. Dazu löst man am besten eine der unteren Ecken der Tapetenbahn und versucht, die komplette Bahn nach oben abzuziehen.

Tapete lässt sich besonders leicht mit Wechselgrund entfernen

Wie schwierig das Abkratzen der Tapete wird, hängt ganz entscheidend davon ab, wie gut beim letzten Renovieren vorgesorgt wurde. Selten hat man das Glück, dass beim Tapezieren mit Wechselgrund vorgestrichen wurde und man die Tapete daher einfach abziehen kann.

Praktisch: Trocken abziehbare Tapeten

Noch leichter lassen sich die Tapeten ablösen, wenn eine "restlos trocken abziehbare" Tapete verwendet wurde. Die Bahnen sind speziell beschichtet und können bei Bedarf ganz einfach vollständig von der Wand abgezogen werden. Beim Tapezieren ist etwas mehr Geschick erforderlich, da die Tapeten manchmal dazu neigen, sich an den Kanten hochzustellen.

Einzelne Schichten der Tapete entfernen

Ebenfalls leicht entfernt werden auch "spaltbar trocken abziehbare" Tapeten. Bei einer Renovierung lässt sich die oberste Schicht der Tapete in einem Rutsch abziehen, während die untere Schicht als glatter Makulaturgrund für die neue Tapete an der Wand verbleibt. Beim Anbringen werden die Bahnen ganz normal verklebt. Allerdings muss man an den Nähten für besonders gute Haftung sorgen, damit sich die Tapete nicht vorzeitig löst.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Do-it-yourself (DIY)

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017