Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Zimmerpflanzen >

Trauermücken bekämpfen mit Hausmitteln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trauermücken bekämpfen mit Hausmitteln  

Trauermücken loswerden

20.02.2017, 09:41 Uhr | sj, zuhause.de

Diese kleinen Insekten legen ihre Brut in der feuchten Erde von Topfpflanzen ab. Die folgenden Hausmittel schaffen Abhilfe gegen die kleinen Plagegeister. (Screenshot: t-online)
Die besten Hausmittel gegen Trauermücken

Diese kleinen Insekten legen ihre Brut in der feuchten Erde von Topfpflanzen ab. Die folgenden Hausmittel schaffen Abhilfe gegen die kleinen Plagegeister.

Die besten Hausmittel gegen Trauermücken


Wenn sich nach jedem Gießen der Zimmerpflanzen ein Schwarm kleiner Mücken aus dem Topf erhebt, dann haben sich sehr wahrscheinlich Trauermücken im Blumentopf breit gemacht. Äußerlich sehen die kleinen Tierchen ähnlich aus wie Fruchtfliegen. Allerdings legen Trauermücken ihre Brut vorwiegend in feuchter Erde ab, während Fruchtfliegen gärende Pflanzenstoffe wie Obstreste bevorzugen. Um die hartnäckigen kleinen Mücken loszuwerden, muss man tief in die Trickkiste greifen. Diese Tipps helfen gegen Trauermücken.

In feuchter Blumenerde finden Trauermücken ideale Brutbedingungen. Jedes Weibchen legt zwischen 100 und 200 Eier ab, aus denen nach etwa einer Woche kleine weiße Larven schlüpfen. Die Larven ernähren sich von organischem Material – im Blumentopf fressen sie gerne die Wurzeln an. Besonders für junge Pflanzen kann der Wurzelfraß böse Folgen haben. Die Verletzungen bieten beispielsweise schädlichen Pilzen eine gute Angriffsfläche.

Streichhölzer vertreiben Trauermücken

Wer Mücken in seinem Blumentopf entdeckt, kann als erste Maßnahme zu einem einfachen Haushaltstrick greifen. Man steckt ein paar Streichhölzer kopfüber in die Blumenerde. Durch die Schwefel-Bestandteile im Zündkopf werden die Larven abgetötet und die Trauermücken am weiteren Einnisten gehindert. Allerdings sollte man die Zündhölzer regelmäßig nach ein paar Tagen austauschen.

Zimmerpflanzen nicht zu feucht halten

Als wichtigste Maßnahme sollte man die Erde nicht zu feucht halten. Ist ein Blumentopf einmal befallen, genügt es allerdings nicht, sein Gießverhalten zu ändern. Wenn man den Befall frühzeitig bemerkt, helfen so genannte Gelbsticker. Die klebrigen gelben Blätter werden an Stielen befestigt in die Erde gesteckt und dienen wirksam als Klebefalle für die Insekten.

Mücken im Blumentopf mit Nematoden bekämpfen

Eine wirkungsvolle und trotzdem vollkommen natürliche Methode Trauermücken zu bekämpfen sind Nematoden. Die mikroskopisch kleinen Fadenwürmer befallen als Parasiten die Trauermücken-Larven und töten sie dadurch. Für Menschen, Pflanzen und die meisten anderen Tiere sind Nematoden ungefährlich. Die Mini-Würmer können im Versandhandel bestellt werden. Sie werden ins Gießwasser gegeben und einfach auf die befallene Erde gegossen. Nach zwei bis drei Wochen sollte der Mückenbefall weitgehend behoben sein.

Befall mit Trauermücken vorbeugen

Um zu verhindern, dass sich Trauermücken im Blumentopf einnisten, ist es wichtig, dass die obere Erdschicht im Topf trocken ist. Dazu wird die Erde beispielsweise mit kleinen Kieselsteinen, Sand oder Kalk bedeckt. Außerdem sollte man stehendes Wasser in den Blumentöpfen möglichst vermeiden.

Oftmals ist schon die frisch gekaufte Blumenerde mit Trauermücken befallen. Allerdings betrifft das vermehrt Billig-Erde. Um die mit Larven durchsetzte Erde weiterzuverwenden, schwören einige Hobbygärtner auf eine Behandlung in der Mikrowelle. Je nach Menge und Watt-Zahl soll die Erde für zwei bis fünf Minuten erwärmt werden, um die Larven abzutöten. Wer die befallene Erde austauschen möchte, kann sie zwar auf den Kompost geben, sollte dann aber den Kompost nicht unbehandelt für Zimmerpflanzen verwenden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017