Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Tauben auf dem Balkon: So werden Sie die Vögel los

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tauben auf dem Balkon: So werden Sie die Vögel los

25.07.2013, 09:21 Uhr | am (CF)

Einzelne Tauben auf dem Balkon bleiben nur selten dauerhaft. In der Stadt kommt es allerdings vor, dass ganze Schwärme einen Balkon aufsuchen, um dort zu übernachten oder sogar zu brüten. In solchen extremen Fällen können Sie die Vögel ohne ein schlechtes Gewissen vertreiben und sollten das auch tun, da der Kot der Vögel gesundheitsschädlich sein kann und einmal etablierte Nistplätze erneut aufgesucht werden. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, die Tauben zu vertreiben.

Tauben auf dem Balkon

Ihre erste Abwehrmaßnahme sollte darin bestehen, auch einzelne Vögel nicht auf Ihrem Balkon zu füttern. Ein Vogelhaus mit Körnern oder Meisenknödel locken nicht nur Spatzen, Meisen und Amseln an, sondern auch die gefräßigen Tauben. Lassen sich erst einmal regelmäßig Tauben auf dem Balkon nieder, so werden Sie diese nur noch mit aufwändigeren Methoden los.

Tipps zu optischen Maßnahmen

Haben Sie ungewünschte Tauben auf dem Balkon, so können Sie zunächst versuchen diese durch optische Reize zu vertreiben. Bunte Luftballons, Glaskugeln, Windräder und andere Windspiele können Tauben fernhalten, da die Tiere sich den fremden Objekten nicht nähern. Diese Tipps wirken aber meist nur eine gewisse Zeit, da die Vögel schnell lernen und sich an die neuen Objekte gewöhnen. Gerade wenn Sie es mit vielen Tauben auf dem Balkon zu tun haben, traut sich früher oder später eine vor und zeigt damit den anderen, dass die Objekte ungefährlich sind. Etwas Wirkungsvoller sind Attrappen von Raben oder anderen Raubvögeln, bei denen die Hemmschwelle der Tauben größer ist.

Tipps für akustische Maßnahmen

Auch akustische Maßnahmen können Tauben vertreiben. In erster Instanz bieten sich hier Glöckchen und geräuschvolle Windspiele an. Wirken diese nichtmehr, so können Sie im Handel CDs mit Störgeräuschen oder ein akustisches Abwehrsystem kaufen. Letzteres hat den Vorteil, dass die Geräusche bei manchen Geräten verändert werden können und so immer wieder neu wirksam sein können.

Tipps für scheinbar aussichtslose Situationen

Haben alle Tipps und Maßnahmen versagt und die Tauben auf dem Balkon nehmen überhand, so bleiben Ihnen nur drastischere Maßnahmen. Die defensivere Variante ist das Spannen eines Netzes, wie es auch verwendet wird, um Katzen auf dem Balkon zu halten. Das Netz hält die Tauben zuverlässig ab, schränkt allerdings Ihren Ausblick etwas ein. Eine andere Möglichkeit besteht in Abwehrspikes, die auf Vorsprüngen und Geländern das Landen der Vögel verhindern. Solche Spikes können Sie im Fachhandel kaufen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017