Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten >

Zyperngras - Tipps zu Pflege und Vermehrung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die ideale Zimmerpflanze  

Zyperngras – Tipps zu Pflege und Vermehrung

21.04.2017, 09:57 Uhr | rg (hp)

Das Zyperngras, Cyperus alternifolius, ist auch unter den Namen Wasserpalme oder Papyrus im Handel erhältlich. Die schnell wachsende Pflanze ist leicht zu pflegen und zu vermehren. Bei trockener Heizungsluft ist es allerdings eine kleine Herausforderung, die Pflanze durch die kalte Jahreszeit zu bringen.

Die Wasserpalme vermehren

Um in den Besitz des Zyperngrases zu gelangen, benötigen Sie lediglich einen Stängel der Pflanze mit den schirmförmig abstehenden Blättern. Die Spitzen der Blätter können vertrocknet sein, denn als erste Maßnahme müssen Sie die Blätter bis auf einen fünf Zentimeter langen Rest abschneiden. Setzen Sie den Stängel mit den gekappten Blättern nach unten in ein Gefäß mit Wasser. Nach drei bis vier Wochen zeigen sich weiße Wurzeln und senkrecht nach oben wachsende grüne Triebe.

Zyperngras - Tipps zu Pflege und Vermehrung. Zyperngras verträgt keine trockene Heizungsluft. (Quelle: imago/blickwinkel)

Zyperngras verträgt keine trockene Heizungsluft. (Quelle: blickwinkel/imago)

Tipps zu Gefäß und Standort

Setzen Sie den bewurzelten Steckling in ein wasserdichtes Gefäß, wie einen Plastikeimer, eine Schüssel oder ein Aquarium. Die Pflanze benötigt nicht zwingend Blumenerde. Viele Wasserpalmen gedeihen ausgezeichnet in Aquariumkies, in Gefäßen mit Steinen oder in Blähton.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Wenn Sie etwas Blumenerde dazugeben, wirkt diese als Dünger, bei einer Kultivierung ohne Erde geben Sie etwas Volldünger ins Wasser. Richten Sie sich mit der Konzentration nach den Angaben auf der Düngerverpackung. Da die Wasserpalme außer Wasser viel Licht braucht, stellen Sie diese direkt an ein Fenster oder unter eine Pflanzenlampe.

Zyperngras: regelmäßige Pflege ist wichtig

In erster Linie benötigt Zyperngras viel Wasser. Das Gefäß muss immer mindestens zur Hälfte mit Wasser gefüllt sein. Düngen Sie nur, wenn die Pflanze durch schlechten Wuchs anzeigt, dass dies nötig ist. Sprühen Sie regelmäßig kalkfreies Wasser über die Blätter. Als zusätzliche Maßnahme haben sich Schälchen mit Wasser neben den Pflanzgefäßen bewährt. Die Wasserpalme zeigt durch braune Spitzen an den Blättern an, wenn die Luft zu trocken ist.

Maßnahmen gegen Schädlinge

Beobachten Sie Gespinste oder harte dunkle Flecken auf den Blättern, ist die Pflanze von Spinnmilben oder Schildläusen befallen. Weist die Pflanze diesen Befall auf, sprühen Sie die Blätter gründlich mit einer Seifen-Spiritus-Lösung ein: Lösen Sie dazu einen Esslöffel Spülmittel und vier Esslöffel Spiritus in einem Liter Wasser.

Schneiden Sie einige wenig befallene Stängel ab und präparieren Sie diese für eine mögliche Nachzucht. Stellen Sie die vorbereiteten Stängel für vier Stunden in die Lösung, bevor Sie neue Pflanzen ziehen. So erhalten Sie Ableger, falls Sie den Befall nicht in den Griff bekommen.

Das Umtopfen des Zyperngrases

Da die Pflanze schnell wächst, muss Sie regelmäßig umgesetzt werden: Teilen Sie den Wurzelballen im Frühjahr mit einem scharfen Messer und setzen Sie ihn in zwei Pflanzgefäße. Wenn Sie eine große Pflanze wünschen, setzen Sie die gesamte Pflanze in ein neues deutlich größeres Gefäß. Weitere Tipps haben wir in einem extra Ratgeber für Sie.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017