Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Holzlasur auftragen: Schönheitskur fürs Holz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gartenmöbel aus Holz  

Holzlasur auftragen: Schönheitskur fürs Holz

17.07.2014, 11:18 Uhr | jh (CF)

Holzlasur auftragen: Schönheitskur fürs Holz. Eine Holzlasur schützt das Holz vor UV-Strahlen und Pilzen. (Quelle: imago/INSADCO)

Eine Holzlasur schützt das Holz vor UV-Strahlen und Pilzen. (Quelle: INSADCO/imago)

Wenn Sie Holzmöbel oder -böden pflegen möchten, müssen Sie nicht zwangsläufig zu Lack greifen. Sie können auch eine Holzlasur auftragen. Eine Anleitung für die einzelnen Arbeitsschritte finden Sie hier.

Holzlasur auswählen

Bei Holzlasuren wird grundsätzlich zwischen zwei Arten unterschieden: solchen für den Innen- und solchen für den Außenbereich. Bei Holzlasuren für den Innenbereich handelt es sich in der Regel um Dickschichtlasuren. Ihre Eigenschaften ähneln denen von Lack. Sie versiegeln das Holz und bilden eine glänzende, transparente Beschichtung auf dem Holz. Bei Holzlasuren für den Außenbereich handelt es sich hingegen in der Regel um Dünnschichtlasuren. Die wässrigen Lösungen sind besonders leicht aufzutragen, verströmen jedoch einen intensiven chemischen Geruch. Zusätzliche Inhaltsstoffe schützen das Holz vor Pilz- und Insektenbefall und UV-Strahlung.

Tipp: Wenn Sie im Außenbereich Holzlasur auftragen möchten, wählen Sie einen Farbton, der nicht zu dunkel ist. So können Sie vermeiden, dass sich das Holz bei Sonneneinstrahlung zu stark aufheizt und gegebenenfalls reißt.

Holzlasur auftragen: Anleitung

Wenn Sie Holzlasur auftragen möchten, benötigen Sie neben der Lasur Schleifpapier mit einer Körnung zwischen 280 und 320, einen weichen Pinsel oder eine Rolle, eine Abdeckfolie, Schutzhandschuhe und Terpentin.

Im ersten Schritt schleifen Sie die Oberfläche des Holzes ab. Hierbei sollten Sie stets in Richtung der Maserung arbeiten, sodass die Holzfasern nicht verletzt werden. Anschließend entfernen Sie den Staub sorgfältig und bereiten alles vor, damit Sie die Holzlasur auftragen können. Decken Sie den Arbeitsplatz mit Folie ab und ziehen Sie die Schutzhandschuhe über. Im zweiten Schritt tragen Sie die Holzlasur mit dem Pinsel oder der Rolle gleichmäßig auf. Damit Sie Pinsel oder Rolle erneut benutzen können, reinigen Sie die Werkzeuge direkt im Anschluss mit Terpentin. Nach 16 Stunden ist die Lasur getrocknet und Sie können die Arbeitsschritte 1 und 2 gemäß der oben stehenden Anleitung wiederholen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Meistgesuchte Themen A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017