Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

"Super Nanny" Katharina Saalfrank kritisiert ihre Sendung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fragwürdige Erziehungsmethode  

Ehemalige "Super-Nanny" distanziert sich von "stiller Treppe"

17.03.2013, 08:08 Uhr | dpa

"Super Nanny" Katharina Saalfrank kritisiert ihre Sendung. Die ehemalige RTL-"Super Nanny" Katharina Saalfrank distanziert sich inzwischen von der Methode der "stillen Treppe" aus der gleichnamigen Sendung. (Quelle: Hannibal Hanschke/dpa )

Die ehemalige RTL-"Super Nanny" Katharina Saalfrank distanziert sich inzwischen von der Methode der "stillen Treppe" aus der gleichnamigen Sendung. (Quelle: Hannibal Hanschke/dpa )

Die ehemalige RTL-"Super Nanny" Katharina Saalfrank distanziert sich inzwischen von der Erziehungsmethode der "stillen Treppe" aus ihrer früheren Sendung, die schon 2011 aus dem Programm genommen wurde. Dieses Element übernahmen viele Eltern in ihre Erziehung.

Die damalige Super Nanny der TV-Nation veröffentlichte kürzlich ein Buch ("Du bist ok, so wie du bist"). Über ihre Sendung und speziell die "stille Treppe", das bekannteste pädagogische Element daraus, sagt die 41-jährige Pädagogin gegenüber der "Frankfurter Rundschau" heute: "Das Kind wird nicht nur massiv in seiner Autonomie und Entwicklung eingeschränkt, sondern auch in seiner Persönlichkeit gekränkt".

Konzept von "Die Super Nanny" wurde aus England übernommen

Das Konzept für die Sendung sei aus England gekommen und habe diese Maßnahme enthalten. "Für mich hat sich diese Methode nach kurzer Zeit als destruktiv erwiesen", sagt Saalfrank. Auf der "stillen Treppe" mussten Kinder in der Coaching-Reihe "Die Super Nanny" sitzen, um über ihr Fehlverhalten nachzudenken. Die Sendung wurde Ende 2011 eingestellt. Zuletzt war die Sendung immer wieder heftig kritisiert worden.

In unserer "Eltern-Welt" finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal