Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Erziehung >

Eltern geben zu viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erziehungsexperte beklagt  

Eltern geben zu viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus

05.12.2014, 14:14 Uhr | t-online.de

Eltern geben zu viel Geld für Weihnachtsgeschenke aus. Eltern sollten sich beim Kauf der Weihnachtsgeschenke zügeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eltern sollten sich beim Kauf der Weihnachtsgeschenke zügeln. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Pro Kind geben Eltern dieses Jahr etwa 129 Euro für Weihnachtsgeschenke aus. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Research & Consulting GmbH hervor. Befragt wurden 1062 Eltern von Kindern zwischen Babyalter und 15 Jahren. Viel zu spendabel, findet Erziehungsexperte Albert Wunsch.

Das meiste Geld wird in Spielzeug gesteckt. Außerdem gilt: Je älter das Kind, desto mehr geben Eltern durchschnittlich für Weihnachtsgeschenke aus.

Erziehungsexperte: 30 bis 90 Euro reichen aus

Weihnachten sei "kein Konsumfest", erklärt Albert Wunsch angesichts dieser Ausgaben im Gespräch mit der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA). Der Autor des Buches "Die Verwöhnungsfalle" sieht es kritisch, wenn Kinder von ihren Eltern zu sehr verwöhnt werden. Denn das bedeute nicht liebevolle Zuwendung, sondern stehe für Verziehen, Verweichlichen und übertriebenes Umsorgen, erläutert der Pädagoge in seinem Buch.

Der Wissenschaftler empfiehlt, Geschenke zu machen, die wenig kosten und doch viel Freude bereiten. Je nach Einkommen der Eltern reichten 30 bis 90 Euro pro Kind aus. Ein gemeinsamer Ausflug könnte beispielsweise eine Alternative sein.

UMFRAGE
Wie viel sollten Eltern für Weihnachtsgeschenke pro Kind maximal ausgeben?

Besonders teure Geschenkwünsche könnten auch nur teilweise erfüllt werden, indem ein Teil zur Ansparung dazu gegeben werde. Und auch ein "Nein" müssten Kinder schon einmal wegstecken können, findet Wunsch. Schließlich müsste der Nachwuchs lernen, dass hinter Geld und Geschenken auch eine erbrachte Leistung stecke.

Das geben Eltern 2014 für Weihnachtsgeschenke aus

 (Quelle: obs/myToys.de GmbH)

In unserer "Eltern-Welt" auf Facebook finden Sie alles, was Eltern bewegt: Jetzt Fan werden und mitdiskutieren!  

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017