Sie sind hier: Home > Leben > Mode & Beauty > Beauty >

Beauty-Sünden: Diese Beauty-Trends turnen Männer ab.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Beauty  

Beauty-Sünden, die Männer hassen

02.08.2013, 09:51 Uhr | fsy

Beauty-Sünden: Diese Beauty-Trends turnen Männer ab.. Beauty-Sünden: Zu viel Make-up schreckt Männer eher ab, als dass Frauen ihnen damit gefallen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zu viel Make-up schreckt Männer eher ab, als dass Frauen ihnen damit gefallen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kaum eine Frau geht morgens aus dem Haus, ohne wenigstens ein bisschen Make-up aufgetragen zu haben. Während einige nicht nur den Trends der Mode-, sondern auch denen der Beautywelt hinterher rennen, können Männer damit meist nur wenig anfangen. Zehn Beauty-Sünden, die ihn in die Flucht schlagen.

Natürlichkeit steht hoch im Kurs

Frauen stehend liebend gerne vor dem Spiegel und brezeln sich auf. Manche tun es für sich, doch viele auch für den männlichen Teil der Bevölkerung. Doch wenn man die Herren einmal selbst befragt, kommt man schnell zu einem Ergebnis, mit dem die meisten nicht gerechnet haben: Männer stehen auf Natürlichkeit. Angemalte Gesichter, die mehr nach Puppe, als nach Frau aussehen, sind ihnen zuwider.

Buschige Augenbrauen sind ein No-Go

Dunkle, buschige Augenbrauen sind spätestens seit Cara Delevingne zu einem der größten Beauty-Trends der letzten Jahre geworden. Doch was den Frauen gefällt, finden die Männer nur so naja: Viel zu markant, viel zu männlich lassen buschige Augenbrauen Frauen wirken, finden sie. Doch auch zu dünn gezupfte Augenbrauen empfinden Männer als unschön. Besser kommen Augenbrauen mit natürlichen Formen an.

Mit Make-up sparsam umgehen

Um sich einen makellosen und strahlenden Teint zu zaubern, greifen viele Frauen zu Make-up. Doch Vorsicht: Viele überschätzen die Wirkung der hautfarbenen Paste und schmieren sich viel zu viel ins Gesicht. Den Männern gefallen diese dicken Schichten jedoch ganz und gar nicht. Ein rosiger, natürlicher Teint kommt viel besser an.

Krallen besser einfahren

Lange, manikürte Fingernägel mit glitzernden, aufgeklebten Mustern: Viele Frauen würden nur ungern auf ihre aufwendig gestylten Fingernägel verzichten. Doch Männer haben nicht nur Angst vor den gefährlichen Krallen, sondern finden sie zudem ziemlich abturnend. Also: Krallen besser wieder einfahren und mit natürlich wirkendem Klarlack betonen.

Glossy ist out

Lipgloss, der schön glänzt und klebt, knalliger Lippenstift in Neonfarben: Die Lippen der Frau können sehr vielseitig geschminkt werden. Die farbenfrohen Experimente sorgen jedoch nur bei den weiblichen Geschöpfen für gute Laune. Männer hassen klebrigen Gloss und grellen Lippenstift. Vor allem deshalb, weil sie ihre Herzensdame damit nicht so küssen können, wie sie es gerne tun würden. Wer weiterhin geküsst werden will, sollte also auf das Bemalen der Lippen verzichten und sich nur von seiner natürlichen Seite zeigen. Denn nicht nur bunte Farben, auch ein Kuss kann für gute Laune sorgen.

Farbenfrohes Augen-Make-up gefällt nur den wenigsten

Lidschatten betont die Augen und gibt ihnen einen sinnlichen Ausdruck - wenn man es richtig macht. Farbiger Lidschatten jedoch erreicht nichts dergleichen, er lässt Frauen höchstens wie eigenartige Paradiesvögel aussehen. Eine echte Beauty-Sünde, findet auch das starke Geschlecht. Denn die Herren können gerne darauf verzichten und bevorzugen ein natürliches Augen-Make-up bei ihrer Liebsten, das nur mit wenig Schminke auskommt. Denn auch hier lautet die Devise: "Weniger ist mehr!"

Haare lieber wachsen lassen

Auch wenn es sich nach einem alten und längst überholtem Klischee anhört: Was die Frisuren der Frauen anbelangt, stehen Männer nach wie vor auf eine lange Wallemähne. Kurzhaarfrisuren können die meisten gar nicht leiden, und auch längere Varianten wie der Bob kommen bei den meisten Männer nicht sehr gut an. Es bringt also alles nichts: Auch wenn's so anstrengend ist, lasst euch die Haare wachsen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie finden Sie lange Glitzerkrallen bei Frauen?
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Meistgesuchte Themen

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017