Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Spülmaschine einräumen: Dieses Geschirr darf nicht rein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spülmaschine  

Das darf nicht in die Spülmaschine

17.12.2013, 17:22 Uhr | kne/dpa

Spülmaschine einräumen: Dieses Geschirr darf nicht rein. Spülmaschine: Töpfe und Pfannen sollten nur selten in die Spülmaschine kommen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Töpfe und Pfannen sollten nur selten in die Spülmaschine kommen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wer eine Spülmaschine zur Verfügung hat, reinigt sein Geschirr meist nur noch selten mit der Hand. Allerdings eignet sich nicht jedes Teil für die Maschine. Wir erklären, was besser mit der Hand gespült werden sollte.

Geschirr aus Holz nicht maschinell reinigen

Bestecke und Geschirrteile aus Holz sowie Holzbrettchen sollte man besser mit der Hand spülen. Denn der Waschgang der Maschine lässt das Holz aufquellen und unschön aussehen. Außerdem kann sich bei geleimtem Geschirr der Kleber lösen, sodass Holzgriffe abfallen. Bei lackiertem Holz kann die Lackierung abplatzen.

Besteck aus Silber oder mit Kunststoffgriffen sind tabu

Nicht nur Besteck mit Holzgriffen, sondern auch solches mit Griffen aus Kunststoff sollten nur selten in der Maschine gereinigt werden. Viele Produkte sind als maschinentauglich ausgezeichnet und dürfen auch mal in der Spülmaschine landen. "Aber wenn ich es über Monate und Jahre immer wieder darin wasche, leidet das Material", erläutert Jens-Heinrich Beckmann vom Industrieverband Haushalts- und Schneidwaren in Solingen. "Der Kunststoff färbt aus, es können sich Spalten zwischen Griff und Klinge bilden, und die Messer werden stumpf." Am besten sei es, sie in lauwarmem Wasser einfach mit der Hand abzuspülen und dann abzutrocknen.

Der Spülmaschinenreiniger greift zudem Silberbesteck an. Das Silber läuft an oder es bilden sich schwarze Beläge auf dem Besteck. Daher sollte dieses ebenfalls besser mit der Hand gespült werden.

Töpfe und Pfannen nicht regelmäßig in der Spülmaschine waschen

Töpfe und Pfannen sollte man so selten wie möglich in der Spülmaschine reinigen. Der Grund: Viele Töpfe, Bräter und unbeschichtete Pfannen erlangen erst durch den Gebrauch ihr optimales Kochverhalten. Die Reinigung in der Maschine zerstört diese Gebrauchsschicht. Hinzu kommt, dass einige Töpfe und Pfannen keine rostfreien Schrauben haben. Diese bringen Rost in die Spülmaschine und schädigen andere Teile, wie zum Beispiel Messer.

Vorsicht bei Gläsern

Gläser können prinzipiell in der Maschine gereinigt werden. Nicht spülmaschinenbeständig sind jedoch Gefäße, die sich milchig verfärben. Auch auf Topfdeckel aus Glas kann dies zutreffen. Das Glas erhält seine trübe Färbung aufgrund vieler dünner Risse. Kleinere Bestandteile werden aus der Glasoberfläche gelöst, wodurch das gesamte Glasnetzwerk angegriffen wird. Zu diesem Effekt kommt es durch häufiges Spülen in der Spülmaschine und auch durch qualitativ minderwertiges Glas. Ein weiterer Grund für das milchige Aussehen kann auch eine zu hohe Temperatur des Waschgangs sein.

Gläser mit Aufdruck dürfen ebenfalls nicht in die Spülmaschine, da dieser durch das Spülen abblättern kann. Auch Sektgläser mit langem Stiel sollten besser mit der Hand gespült werden, da sonst der Stiel brechen kann.

Verfärbte oder rissige Vorratsdosen besser entsorgen

Vorratsdosen aus Plastik können in der Maschine gewaschen werden. Verfärbt sich allerdings die Box, ist Vorsicht geboten. Bei einem Gelbstich oder kleinen Rissen sollte sie entsorgt werden. Denn in diesem Fall lösen sich Weichmacher heraus, die der Gesundheit schaden können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Unglaublicher Unfall 
Horror Crash: Motorradfahrer landet auf Autodach

Das Motorrad fällt zu Boden, doch der Fahrer kann sich wie durch ein Wunder auf das Autodach retten und hält sich daran fest. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal