Sie sind hier: Home > Lifestyle > Besser leben >

Kik ruft Adventskalender für Hunde zurück: Metallsplitter in Hundeknochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rückruf  

Kik ruft Adventskalender für Hunde zurück

11.12.2014, 10:23 Uhr | msh

Kik ruft Adventskalender für Hunde zurück: Metallsplitter in Hundeknochen. Rückruf: Metallteile in Adventskalender von Kik. (Quelle: Kik Textilien)

Rückruf: Metallteile in Adventskalender von Kik. (Quelle: Kik Textilien)

Der Textil-Discounter Kik ruft einen Hundesnack-Adventskalender zurück. In einem Hundeknochen aus dem Kalender haben Kunden Metallsplitter entdeckt, erklärt das Unternehmen auf seiner Facebook-Seite.

Der betroffene Adventskalender ist mittlerweile aus den Kik-Filialen genommen worden. Kalender, die bereits gekauft wurden, können in jeder Filiale zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird vollständig erstattet. Das Unternehmen rät dringend davon ab, die Hundesnacks weiter an die Tiere zu verfüttern. Es sei nicht auszuschließen, dass sich noch weitere Metallteile in den Snacks befinden.

Bei Fragen steht den Hundebesitzern der Kundenservice unter der Servicehotline 0049 (0) 2383/ 95- 4521 (ab 3 Cent pro Minute aus dem Festnetz) zur Verfügung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video



Anzeige
shopping-portal