Startseite
Sie sind hier: Home > Lifestyle > Essen & Trinken >

Ikea stoppt Verkauf von Donuts nach "Öko-Test"-Bericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit Mineralöl belastet  

Ikea stoppt den Verkauf von Donuts

29.10.2016, 08:51 Uhr | t-online.de

Ikea stoppt Verkauf von Donuts nach "Öko-Test"-Bericht. Ikea nimmt belastete Donuts aus dem Verkauf (Symbolbild). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ikea nimmt belastete Donuts aus dem Verkauf (Symbolbild). (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ikea hat wegen Verunreinigungen mit Mineralöl den Verkauf von Donuts gestoppt. Vor den Rückständen im Gebäck hatte die Zeitschrift Öko-Test gewarnt.

Den Verkaufsstopp bestätigte das Möbelhaus gegenüber der Verbraucherorganisation foodwatch. Öko-Test hatte in den tiefgefrorenen "B & B Pinky"-Donuts aus dem Ikea-Sortiment eine "stark erhöhte" Konzentration der potenziell gesundheitsgefährdenden gesättigten Mineralöle (MOSH) nachgewiesen.

Für seine aktuelle Ausgabe hatte Öko-Test Donuts von 15 Anbietern untersucht. Alle erhielten die Note "ungenügend", unter anderem aufgrund von hohen Mineralölbelastungen. Bei elf Produkten waren die MOSH-Werte laut Öko-Test "stark" oder "sehr stark" erhöht.

Woher das Mineralöl stammt, ist unklar. Laut Öko-Test könnte die Verunreinigung durch die Verpackung oder Produktion entstanden sein.

Rückstände sind potentiell krebserregend

MOSH reichern sich im menschlichen Körper an und können zu Organschäden führen. In vier dieser Produkte wurden laut Öko-Test zudem aromatische Mineralölkohlenwasserstoffe (MOAH) nachgewiesen. Diese gelten als potenziell krebserregend und erbgutschädigend.

Nicht jeder Hersteller reagiert auf die Test-Ergebnisse

Andere Anbieter aus dem Test lassen ihre Donuts offenbar weiterhin im Angebot. Auf Anfrage von foodwatch verwiesen lediglich Le Crobag, McDonald's, Happy Donazz, Edeka, Globus und Real auf Gespräche mit den Lieferanten, Minimierungsstrategien oder eine intensive Suche nach der Quelle der Verunreinigungen. Von weiteren Herstellern kam keine Antwort.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal