Sie sind hier: Home > Lifestyle > Liebe > Sexualität >

Küssen: Was Frauen und Männer unterscheidet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Küssen  

Warum Männer und Frauen anders küssen

29.12.2009, 14:21 Uhr | agr

Küssen: Unterschiede zwischen Frauen und MännernZeit für Zweisamkeit: Meint er das selbe wie sie? (Foto: imago)Zwei bis drei zärtliche Küsse verteilt und erhält jeder Deutsche durchschnittlich jeden Tag – allerdings aus völlig unterschiedlichen Gründen, wie amerikanische Forscher herausgefunden haben. Für Frauen bedeutet ein Kuss Bindung, Männer wollen in erster Linie ihre Chancen auf Sex erhöhen. Wir verraten Ihnen, mit welchen sonstigen Hintergedanken Frauen und Männer küssen.


Warum wir küssen Küsse in Zahlen und Fakten
Online-Test Können Sie richtig verhüten?

Kuss ist nicht gleich Kuss

Jeder tut es: Küssen, Schmatzen, Knutschen - feucht oder trocken, mit Zunge oder ohne. Allerdings kann es sein, dass Er mit seinem Kuss andere Absichten verfolgt als Sie. Ein Psychologenteam der New York State University hat untersucht, welche Bedeutung Männer- und Frauenküsse wirklich haben.

Für Frauen ist Küssen ein Beziehungs-Barometer

Bei ihren Untersuchungen stießen sie auf erhebliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Für Frauen ist Küssen der Gradmesser in einer Beziehung. Vor allem bei längeren Partnerschaften sind Intensität, Länge und Häufigkeit ein wichtiges Indiz, ob es in der Beziehung noch funktioniert oder nicht.

Er will vor allem Sex

Männer legen in der Regel nicht so viel Bedeutung ins Küssen. Er will nur das eine, nämlich seine Chancen auf Sex erhöhen. Das jedenfalls ergab die Befragung der Psychologen unter mehr als 1.000 College-Studenten. Während bei Männern das Interesse am Küssen mit der Dauer einer Beziehung abnimmt, bleibt es für Frauen gleich hoch.

Feucht oder trocken?

Da Männer in der Regel schlechter riechen und schmecken können, bevorzugen sie feuchte Küsse. Der Speichel übermittelt Informationen, ob die Frau im Hinblick auf potentielle Nachkommen die Richtige für ihn ist. Sie hingegen hat einen sehr viel feineren Geruchs- und Geschmackssinn. Ihr genügt ein leicht geöffneter Mund und wenig Zunge um sich ein genetisches Bild von ihrem Kusspartner machen zu können.

Am Ende finden sie doch zusammen

Doch auch wenn Männer und Frauen kusstechnisch nicht immer auf einer Wellenlänge liegen: Im Schnitt hatten die Befragten der Studie, ob Mann oder Frau, gleich viele Kusspartner. Sie scheinen sich also trotz aller Unterschiede doch zu finden.

Mehr aus Liebe:
Männer Was Sie schon immer über sie wissen wollten
Erotik Beleben Dessous die Liebe?
Riskante Busselei Gefahren beim Küssen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal