Sie sind hier: Home > Nachrichten > Bundestagswahl 2017 >

TV-Duell beeinflusst Wähler: Merkel verliert bei AfD-Anhängern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

t-online.de-Umfrage  

Merkel verliert durch TV-Duell bei AfD-Anhängern

04.09.2017, 17:12 Uhr | Marc von Lüpke, t-online.de

Nach dem TV-Duell sehen die Zuschauer die Bundeskanzlerin vor SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz. (Screenshot: Reuters)
TV-Duell: Umfragen sehen die Kanzlerin vorne

Nach dem TV-Duell sehen die Zuschauer die Bundeskanzlerin vor SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz.

Nach dem TV-Duell sehen die Zuschauer die Bundeskanzlerin vor SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz. (Quelle: Reuters)


Wie hat das TV-Duell Ihre Meinung zu Angela Merkel und Martin Schulz geändert? Diese Frage stellte t-online.de den Zuschauern. Nicht sonderlich, lautet das Ergebnis zweier repräsentativer Umfragen.

Aus der Sicht von Martin Schulz hätte das TV-Duell schlechter verlaufen können. 34,5 Prozent der Teilnehmer beider Umfragen im Auftrag von t-online.de sehen den Kanzlerkandidaten der SPD positiver als zuvor.

Angela Merkel hat demnach nur bei 23,9 Prozent der Umfrageteilnehmer zugelegt, für 51,3 Prozent hat sich in ihrer Ansicht der Bundeskanzlerin gar nichts geändert.

Bei Umfrageteilnehmern, die ohnehin Sympathie für die SPD hegen, sind Schulz' Sympathiewerte nach seinem Fernsehauftritt noch weiter gestiegen: 79,3 Prozent der SPD-Anhänger sehen Schulz nach dem TV-Duell positiver als zuvor. Bei CSU-Anhängern waren es hingegen nur 7,8 Prozent.

Sympathisanten der AfD bewerten Angela Merkel neuerdings wesentlich schlechter. 48,8 Prozent der entsprechendenden Umfrageteilnehmer hatten nach der Sendung eine schlechtere Meinung von der Kanzlerin. Möglicherweise lag dies an ihren Aussagen zu Flüchtlingen.

Männer und Frauen waren sich in ihrer Zu- und Abneigung gegen Merkel und Schulz weitgehend einig. 15,9 Prozent der Männer sahen die Bundeskanzlerin nach dem TV-Duell "eher positiv", bei den Frauen waren 16 Prozent. Martin Schulz errang hierbei ähnliche Werte: 22,8 Prozent bei den Männern und 20,6 Prozent bei den Frauen.

Anmerkung der Redaktion:

t-online.de kooperiert für repräsentative Umfragen mit dem Umfrageinstitut Civey. Abstimmen kann jeder, doch berücksichtigt werden nur die Abstimmungen registrierter User. Wenn Sie sich registrieren, tragen Sie zu besseren Ergebnissen bei. Alle Informationen zur Methodik finden Sie hier.

Bei der Umfrage handelt es sich um eine laufende Befragung. Ergebnisse werden in Echtzeit aktualisiert und können daher je nach zeitlicher Differenz von denen im Widget abweichen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017