Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Schwache Vogelgrippe-Form: Verein wehrt sich gegen Keulung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tiere  

Schwache Vogelgrippe-Form: Verein wehrt sich gegen Keulung

11.01.2017, 16:02 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Wörth (dpa) - Ein Vogelzüchter-Verein in Rheinland-Pfalz hat sich nach einem Vogelgrippe-Nachweis erfolgreich gegen die Tötung aller seiner Tiere gewehrt. Rund ein Drittel der Rassevögel könnte gerettet werden, teilte die zuständige Kreisverwaltung mit. Die erkrankten Vögel sind nicht mit dem in Europa grassierenden, gefährlichen H5N8-Virus infiziert, sondern mit einer weniger krankmachenden Variante. Zunächst sollten alle rund 540 Vögel des Vereins gekeult werden. Insgesamt wurde das Virus bei sieben Tieren des Vereins nachgewiesen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
THEMEN VON A BIS Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017