Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Hunger im Südsudan: Warnung vor «Massensterben»

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hunger  

Hunger im Südsudan: Warnung vor «Massensterben»

19.05.2017, 15:00 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Juba (dpa) Die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer warnt wegen der anhalten Hungerkrise im Südsudan vor dem «Horrorszenario eines Massensterbens». Rund eine Million Kinder seien schätzungsweise von Hunger bedroht, mehr als 250 000 seien bereits schwer unterernährt, erklärte die Organisation. Im Südsudan gibt es ausreichend fruchtbares Land, aber ein seit 2013 andauernder Bürgerkrieg und die darauf folgende Massenflucht der Bevölkerung hat die Landwirtschaft zum Erliegen gebracht. In Teilen des Landes herrscht eine Hungersnot. Dort sind 100 000 Menschen vom Hungertod bedroht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017