Sie sind hier: Home > Nachrichten >

Bluttat von Las Vegas passt in kein gewöhnliches Schema

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Bluttat von Las Vegas passt in kein gewöhnliches Schema

03.10.2017, 08:52 Uhr | dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH, dpa

Las Vegas (dpa) - Nach dem blutigsten Verbrechen in der jüngeren Kriminalgeschichte der USA rätseln die Ermittler über das Motiv des Täters. Ein 64-Jähriger hatte nach Polizeiangaben mindestens 59 Menschen durch Schüsse aus einem Hotelzimmer in Las Vegas getötet. Hunderte weitere wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt. Später tötete er sich selbst. Die Tat scheint in kein gewöhnliches Schema zu passen. Nach Angaben seines Bruders war der Verdächtige kein Fanatiker gewesen, weder politisch noch religiös. Die Tat befeuert in den USA auch die Diskussion um schärfere Waffengesetze.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
THEMEN VON A BIS Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017