Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Kriminalität >

Polizei fasst Hakenkreuz-Schmierer mit Hubschrauber-Crew

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Festnahme bei Magdeburg  

Polizei fasst Hakenkreuz-Schmierer mit Hubschrauber-Crew

01.06.2016, 17:48 Uhr | AFP

In Sachsen-Anhalt hat die Bundespolizei drei jugendliche Hakenkreuz-Schmierer festgenommen. Kurios an dem Vorfall: In Ermangelung von Kollegen am Boden übernahm die Besatzung eines Hubschraubers den Einsatz.

Die Crew befand sich nach Angaben der Bundespolizei auf einem Routine-Überwachungsflug, als die Meldung über die Verdächtigen am Bahnhof der kleinen Stadt Könnern südlich von Magdeburg einging. Da es bis zum Eintreffen einer Fahrzeugstreife noch lange gedauert hätte, entschloss sich der Pilot zu einer spontanen Landung. 

Die Beamten setzten in der Nähe auf und stellten eine 16-Jährige sowie zwei junge Männer im Alter von 15 und 18 Jahren. An den Wänden der Bahnhofsunterführung entdeckten die Polizisten unter anderem vier Hakenkreuze und "fußballbezogene Sprüche", die dort mit einem dicken Filzstift aufgemalt worden waren.

Das verdächtige Trio erhielt laut Polizei Anzeigen wegen Sachbeschädigung und der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages


Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017