Startseite
  • Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Menschen & Schicksale >

    Weltrekord: Rechenkünstler glänzt im Kopfrechnen

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Weltrekord im Kopfrechnen aufgestellt

    12.10.2012, 20:45 Uhr | dpa, t-online.de

    Weltrekord: Rechenkünstler glänzt im Kopfrechnen. Weltrekorde stellt Rechenkünstler Gert Mittring gerne auf (Quelle: dpa)

    Weltrekorde stellt Rechenkünstler Gert Mittring gerne auf (Quelle: dpa)

    Rechenkünstler Gert Mittring hat in Rust (Baden-Württemberg) einen neuen Weltrekord im Kopfrechnen aufgestellt. Der hochbegabte Mann hat mit seinen Rekorden bereits mehrere Einträge im Guinness-Buch der Rekorde erlangt.

    Top-Nachrichten
    Unsere wichtigsten Themen

    Zu Beginn seines jüngsten Rekordversuchs im Europa-Park in Rust bei Freiburg bekam er eine 100-stellige Zahl genannt. Daraus ermittelte er innerhalb von fünf Minuten und 30 Sekunden die 20 fünfstelligen Primzahlen, aus denen sich die 100-stellige Summe ergibt. So etwas hat, so viel die Veranstalter wissen, noch kein Mensch geschafft.

    Abi nur mit 3,7

    Der Stuttgarter Gert Mittring, heutzutage Wissenschaftler, fiel schon als Kind mit seiner mathematischen Hochbegabung auf. Sein Abitur schaffte er aber nur knapp mit der Note 3,7. Sein erster Weltrekord, die 13. Wurzel aus einer 100-stelligen Zahl in 13,3 Sekunden im Kopf und ohne Hilfsmittel zu ziehen, wurde an der Universität Bonn von Psychologen untersucht und dokumentiert.

    Von 2004 bis 2011 gewann er achtmal hintereinander bei der Mind-Sports-Olympiade die Goldmedaille im Kopfrechnen; er darf den Titel eines Großmeisters im Kopfrechnen führen. Außerdem gewann er 2005 die Silbermedaille in der Sparte Poker. Bei der zweiten Kopfrechen-WM 2006 in Gießen belegte er Platz drei.

    Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    News-Video des Tages
    NASA-Forschung 
    Sonnenstürme sollen der Quell des Lebens sein

    Ausgerechnet die heftige Strahlung könnte Leben auf der Erde erst möglich gemacht haben. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    THEMEN VON A BIS Z

    Anzeige
    shopping-portal