Startseite
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Panorama > Menschen & Schicksale >

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frau knackt Jackpot in Las Vegas  

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen

24.08.2016, 11:46 Uhr | AP, t-online.de

Drei Dollar gesetzt, zehn Millionen gewonnen. Spielautomaten im Wynn-Casino in Las Vegas. (Quelle: imago/McPhoto)

Spielautomaten im Wynn-Casino in Las Vegas. (Quelle: McPhoto/imago)

Ganze drei Dollar hat eine Frau aus Hawaii in Las Vegas in einen Spielautomaten gesteckt - und ist mit 10,7 Millionen Dollar wieder nach Hause gegangen.

An einem Penny-Spielgerät im Casino The Wynn knackte die glückliche Dame, die anonym bleiben möchte, bereits am Sonntagabend den Jackpot. Die genaue Gewinnsumme beträgt 10.777.270,51 Dollar.

Das Casino bestätigte den Gewinn auf Twitter und stellte die Frage "Wie würdest du feiern, wenn du der glückliche Gewinner eines 10,7-Millionen-Jackpots an einem unserer Automaten wärst?"


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
News-Video des Tages
Schlammschlacht 
Streit im UN-Sicherheitsrat wegen Gewalt in Syrien

Die USA äußerten bei einer Dringlichkeitssitzung scharfe Kritik an Russland. Video



Anzeige
shopping-portal