Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Krankheiten >

Depression

...
Stress-Symptome: Welche sind gefährlich?
Stress-Symptome: Welche sind gefährlich?

Ein Stress-Symptom ist generell dann gefährlich, wenn die Belastungssituation in Dauerstress übergeht und die ausgeschütteten Stresshormone nicht wieder abgebaut werden können. Das Immunsystem wird... mehr

Soziale Phobie: Ursachen für die Angst vor Menschen

Wenn jemand Angst vor Menschen hat und sich aufgrund dessen zunehmend aus dem gesellschaftlichen Leben zurückzieht, bezeichnen Psychologen dies als Soziale Phobie. Die Ursachen hierfür sind – wie bei so vielen psychischen Störungen – sehr schwer eindeutig zu identifizieren. ... mehr

Existenzangst: Chancen in der Situation erkennen

Existenzangst trifft im Laufe des Lebens fast jeden zweiten Arbeitnehmer. Die Angst vor Arbeitslosigkeit führt zu vielfältigen psychischen wie physischen Erkrankungen. Betroffene müssen sich diesem niederziehenden Sog jedoch nicht widerstandslos hingeben. ... mehr

Postpartale Depression: Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Der Babyblues bezeichnet depressive Verstimmungen nach der Geburt eines Kindes. Eine postpartale Depression ist dagegen eine gravierende Stimmungsverschiebung, die zwar ähnlich wie der Blues verläuft, aber in der Regel nicht von alleine wieder verschwindet. ... mehr

Herbstdepression - Was Sie selbst gegen den Blues tun können
Herbstdepression - Was Sie selbst gegen den Blues tun können

Stimmungsschwankungen, Lustlosigkeit, Müdigkeit – die Herbstdepressionen oder auch der Herbstblues, wie Experten sagen, kann viele Symptome haben, die den Menschen seelisch und körperlich belasten. ... mehr

Babyblues: Was tun beim Stimmungstief nach der Geburt?
Babyblues: Was tun beim Stimmungstief nach der Geburt?

Nach der Geburt leiden viele junge Mütter an dem sogenannten Babyblues - negativen Gefühlsschwankungen, die sich durch Sorgen, Gereiztheit, Ängste oder sogar Verzweiflung äußern können. Das... mehr

Depression: Ursachen und Therapien

Die Ursache für eine Depression herauszufinden, kann sehr hilfreich bei der Auswahl einer Therapie sein. Der Auslöser bestimmt häufig auch die Schwere der Depression. Je nachdem wie tief ein Patient bereits in die Depression verfallen ist, werden verschiedene Behandlungsmethoden angewandt. ... mehr

Magersucht erkennen: Symptome und Anzeichen
Magersucht erkennen: Symptome und Anzeichen

Vor allem am charakteristischen Gewichtsverlust bei ansonsten gesunden Menschen lässt sich eine Magersucht erkennen. Das Untergewicht geht oft mit weiteren Symptomen einher. Wer Anzeichen von... mehr

Hilfe bei postnatalen Depressionen
Hilfe bei postnatalen Depressionen

Junge Mütter leiden nach der Geburt nicht selten unter negativen Stimmungen. Lösen diese sich nicht bald wieder auf, kann eine postnatale Depression vorliegen und die Mutter benötigt Hilfe durch eine... mehr

Bulimie: Symptome der Essstörung erkennen

Bulimie ist eine schwere und ernst zu nehmende Essstörung. Da die Betroffenen sie jedoch meist sehr gut verbergen, werden die Symptome der Ess-Brech-Sucht oft erst spät sichtbar. ... mehr

Wechseljahre verantwortlich für Stimmungsschwankungen
Wechseljahre verantwortlich für Stimmungsschwankungen

Viele Frauen leiden unter Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren. Dazu zählen Gefühle wie Angst oder Niedergeschlagenheit. Um etwas dagegen zu tun, muss erst klar sein, was genau die Ursachen... mehr

Chronische Müdigkeit: Steckt eine Allergie dahinter?
Chronische Müdigkeit: Steckt eine Allergie dahinter?

Sie fühlen sich chronisch müde und wissen nicht warum? Schon ein simpler Schnupfen kann die Ursache dauerhafter Erschöpfung sein, aber auch Allergien stehen im Verdacht Müdigkeit auszulösen. ... mehr

Bipolare Depression: Emotionen auf Berg- und Talfahrt
Bipolare Depression: Emotionen auf Berg- und Talfahrt

Menschen, die an einer bipolaren Depression erkrankt sind, leiden unter ständig wechselnden Emotionen. Extreme Hochphasen wechseln sich dabei mit Phasen völliger Antriebslosigkeit und tiefer... mehr

Unipolare Depression: Sturz in ein schwarzes Loch

Das Gefühl innerer Leere, Antriebslosigkeit und Interessenverlust - so beschreiben viele Menschen die unipolare Depression. Sie werden geplagt von Selbstzweifeln und Minderwertigkeitsgefühlen. Die unipolare Depression ist die häufigste Art der Depression. ... mehr

Schlafentzug bei Depressionen kann lindernd wirken

Nach Angaben von Experten kann Schlafentzug bei Depressionen förderlich sein. Während er sonst als heilsam gilt, kann Schlaf Depressionen sogar verschlimmern. Aus diesem Grund wird von Ärzten eine sogenannte Schlafentzugstherapie angewendet, die erstaunliche Ergebnisse zeigt. ... mehr

Elektrokrampftherapie bei Depression

Die Elektrokrampftherapie kann Patienten mit schweren Depressionen einen Ausweg aus dem psychischen Tief weisen. Patienten, die auf Antidepressiva nicht ansprechen, haben mit dieser Therapie die Möglichkeit, schmerzfrei und nebenwirkungsarm ihr Leiden zu lindern. ... mehr

Depressionen bei Männern: Häufig unterschätzt
Depressionen bei Männern: Häufig unterschätzt

Depressionen bei Männern werden wenig diskutiert. Weitverbreitet gilt dieses Krankheitsbild als typisches Frauenleiden. Doch gerade aufgrund ihrer Rolle als "starkes Geschlecht" gestehen sich viele... mehr

Depression im Alter: Viele Senioren leiden

Depression im Alter tritt heutzutage immer häufiger auf. Deutschland hat schon jetzt die zweitälteste Bevölkerung der Welt. Mit der zunehmenden Zahl älterer Einwohner steigt auch die Anzahl der psychisch Kranken unter ihnen. ... mehr

Alkoholkonsum macht Depressionen schlimmer

Menschen, die unter Depressionen leiden, sollten nach Möglichkeit die Finger vom Alkohol lassen. Denn dieser verschlimmert die Symptome der Erkrankung. ... mehr

12
Anzeige
bodymass.de 
Ihr individueller Diätplan

Erfolgreich & dauerhaft abnehmen mit Ihrem persönlichen Diätplan: Tag für Tag! Jetzt starten

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Gesundheit 
Gesünder leben mit bewusster Ernährung

Wir geben Tipps worauf Sie achten sollten. mehr

Fotoshows
Unsere Gesundheits-Themen von A bis Z
Gesundheit - weitere Themen
Abnehmen 
Der richtige Zeitpunkt für eine Diät

Warum Sie lieber nicht im Winter mit dem schlank werden beginnen sollten. mehr

Magenbeschwerden 
Diese Hausmittel helfen gegen Übelkeit

Wie Sie ganz ohne Medikamente den flauen Magen behandeln können. mehr

Ansteckungsgefahr 
Husten: Bloß nicht die Hand vor den Mund

So verhalten Sie sich mit Erkältung richtig und verringern die Ansteckungsgefahr. mehr



Anzeige