Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Gesundheit > Krankheiten >

Bauchschmerzen nach dem Essen: Mögliche Ursachen

...

Was steckt dahinter?

Bauchschmerzen nach dem Essen: Es gibt viele Ursachen

22.07.2013, 16:26 Uhr | sk (CF)

Viele Menschen leiden unter Bauchschmerzen nach dem Essen. In der Regel sind die Krämpfe harmlos, sofern sie nur selten auftreten. Denn durch ein reichhaltiges Schlemmen kann es dazu kommen, dass sich die Magenwand dehnt, was die Schmerzen auslöst. In manchen Fällen können sie aber auch ein Alarmsignal sein, auf das Sie hören sollten – möglicherweise ist eine Erkrankung die Ursache der Krämpfe.

Ursache der Krämpfe: Falsche Lebensmittel

Eine häufige Ursache für Bauchschmerzen nach dem Essen sind Lebensmittel, die für den Körper nicht leicht zu verdauen sind. Sie wirken blähend und können in dem Zusammenhang auch Magenschmerzen auslösen. Zu diesen Lebensmitteln gehören laut dem Portal "gesundheit.de" unter anderem Milch, Süßigkeiten, Schweinefleisch, Zwiebelgewächse und Kohl. Auch alkoholische Getränke und Koffein können den Magen unnötig strapazieren.

Bauchschmerzen nach dem Essen: Es gibt viele Ursachen. Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Allerdings ist nicht nur die Art der Lebensmittel entscheidend – es kommt auch darauf an, wie diese zubereitet sind und in welcher Atmosphäre Sie diese zu sich nehmen. Sie sollten beispielsweise darauf achten, Ihre Gerichte nicht zu stark zu salzen oder sie zu heiß oder zu kalt zu essen.

Zudem ist es wichtig, dass Sie sich Zeit beim Essen nehmen, damit anschließend keine Bauchschmerzen auftreten. Lassen Sie sich während des Essens am besten nicht durch Diskussionen, Fernsehen oder Radio ablenken – auch Stress sollte beim Essen ein Tabu sein.

Bauchschmerzen nach dem Essen als Krankheitssymptom

Es kann jedoch auch ernstere Ursachen dafür geben, weshalb Sie unter Bauchschmerzen nach dem Essen leiden. Wenn die Beschwerden direkt beim Einnehmen der Mahlzeiten auftreten, könnte der Grund für die Krämpfe ein Magengeschwür sein.

Treten die Bauchschmerzen deutlich später auf, so könnte die Ursache auch möglicherweise ein Geschwür des Zwölffingerdarms, eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, eine Magenschleimhautentzündung oder auch ein Gallenstein in der Gallenblase sein. Leiden Sie an letzterer Erkrankung, dann sind gerade Schmerzen oberhalb des Bauchnabels auf der rechten Seite typisch – üblicherweise treten diese besonders nach fettem Essen auf.

Eine weitere Ursache für Bauchschmerzen nach dem Essen könnte auch eine Lebensmittelunverträglichkeit sein. So leiden immer mehr Menschen an stechenden Krämpfen, besonders nach dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten. Ist dies auch bei Ihnen der Fall, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen – möglicherweise leiden Sie an Laktoseintoleranz und sollten daher entsprechende Produkte meiden.

Foto-Show
10 Lebensmittel, die Bauchschmerzen verursachen können

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Gesundheit 
Gesundheit: Alles von Ernährung bis Heilmittel

Hier finden Sie Tipps und Hilfe zu den wichtigsten Themen. mehr

UMFRAGE
Achten Sie auf Ihre Ernährung?
Kinderkrankheiten-Lexikon 
Symptome, Verlauf und Behandlung

Was Eltern über Kinderkrankheiten wissen sollten. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Zauberhafte Kleider von Topmarken

Die neuesten Looks für jeden Anlass entdecken und versandkostenfrei bestellen. zum Special

Shopping 
Sommer-Entdeckerpaket für Genießer spanischen Weins

Sechs spanische Spitzenweine für nur 29,90 € statt 59,70 €. Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILmedpexdouglas.deWENZ
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige