Startseite
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Heim & Garten > Haushalt >

Die Vor- und Nachteile von Weichspüler

...

Umstrittener Wäschezusatz  

Die Vor- und Nachteile von Weichspüler

| rf (CF), anni

Weichspüler macht die Wäsche schön weich und lässt sie gut duften. Zugleich belastet er die Umwelt und kann die Gesundheit beeinträchtigen. Ob Sie besser auf Weichspüler verzichten sollten und ob es einen Ersatz gibt – wir wägen Vor- und Nachteile ab.

Die Vorteile von Weichspüler

Weichspüler tut, was das Wort schon sagt: Er spült die Wäsche weich. Die Kleidung ist weniger rauh und trägt sich angenehmer. Das kann für Menschen mit Hautproblemen wie Neurodermitis von Vorteil sein, schreibt die "Stiftung Warentest". Ein weiterer Vorteil: Die gewaschenen Textilien sind weniger elektrostatisch aufgeladen. Vor allem bei Kleidung aus Kunstfasern macht es deshalb Sinn, Weichspüler zu benutzen.

Die Vor- und Nachteile von Weichspüler. Die meisten Menschen können sich Wäschewaschen ohne Weichspüler gar nicht mehr vorstellen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die meisten Menschen können sich Wäschewaschen ohne Weichspüler gar nicht mehr vorstellen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Zusätzlich lässt sich mit Weichspüler gewaschene Wäsche leichter bügeln, denn weichere Fasern knittern weniger bis gar nicht und lassen sich entsprechend leichter glätten. Nicht zuletzt schützt der Wäschezusatz die Fasern und Farben der Kleidung dauerhaft. Wenn Sie Ihre Wäsche mit Weichspüler waschen, bleicht sie also nicht so schnell aus.

Nachteile für Umwelt und Allergiker

Sowohl die Produktion als auch die Entsorgung von Weichspülern belastet die Umwelt – das ist längst bekannt. Nach europäischem Standard dürfen zwar ausschließlich vollständig biologisch abbaubare Tenside verwendet werden. Das gilt allerdings nicht für enthaltene Duftstoffe, Lösungsmittel, Farbstoffe und Konservierungsstoffe wie Formaldehyd.

Genau diese erlaubten Stoffe können gerade für Kontaktallergiker unangenehm sein. Atmen sie die Rückstände des Weichspülers ein oder nehmen sie über die Haut auf, können starke allergische Reaktionen auftreten, gibt "Stiftung Warentest" zu bedenken.

Ein ganz praktischer Nachteil: Mit Weichspüler behandelte Wäsche saugt Nässe schlechter auf. Weiche Handtücher fühlen sich zum Beispiel angenehm auf der Haut an, trocknen aber nicht so gut ab.

Lässt sich Weichspüler ersetzen?

Sollten Sie auf Weichspüler verzichten wollen, muss Ihre Wäsche dadurch nicht weniger sauber oder weich sein. Denn es gibt auch Alternativen zu umwelt- und gesundheitsschädlichen Weichspülern. Einerseits können Sie auf sogenannte Bio-Weichspüler zurückgreifen, die Sie in Biomärkten und gut sortierten Drogerien kaufen können.

Foto-Show
SOS im Haushalt: praktische Reinigungstipps

Zusätzlich bieten sich als Ersatz einfache Hausmittel an: Durch die Zugabe von Essig lässt sich die Wäsche weicher machen, wobei der beißende Essiggeruch beim Trocknen verfliegt. Etwas Zitronensaft verleiht der Wäsche einen frischen Duft. Zudem bietet sich Backpulver an, das unangenehme Gerüche entfernt und angeblich weiße Wäsche weißer macht. Hinweis: Nutzen Sie Backpulver aber nicht bei farbiger Wäsche!

Liebe Leserin, lieber Leser, bei t-online.de können Sie die meisten Artikel kommentieren. Einige Themen sind allerdings nicht kommentierbar. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Netiquette. Wir danken für Ihr Verständnis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
zuhause.de 
Beispiele und Ideen für die Gartengestaltung

Diese Tipps und Tricks bringen den Garten in Top-Form. mehr

Anzeige

Fotoshows
Shopping
Shopping 
Großer Summer Sale bei GERRY WEBER

Über 700 reduzierte Artikel - jetzt shoppen und stöbern! zum Special

Anzeige: Pauschalreisen 
Baden und schnorcheln an den Stränden Kroatiens

Z.B. 1 Woche im 4*-Hotel Carolina auf der Insel Rab mit HP und Flug bereits ab 425,- Euro/Person.

Shopping 
6 Top-Rotweine aus der Rioja in einem exklusiven Paket

50 % Rabatt auf 6 spanische Spitzenriojas! Nur 37,- € (8,22 € / L). Versandkostenfrei bei vinos.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITBAURCECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Unsere Ratgeber-Themen von A bis Z

Anzeige