Sie sind hier: Home > Ratgeber > Reisen > Reisevorbereitung >

9-stellige Reisepassnummer im ESTA-Antrag: Wichtig für USA-Reisen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Einreisegenehmigung  

Reisepassnummer im ESTA-Antrag: Wichtig für USA-Reisen

| uc (CF)

Wer als Bundesbürger in die USA reist, muss im Vorfeld einen sogenannten ESTA-Antrag stellen. In diesem Formular werden Reisepassnummer und persönliche Daten erfasst. Das klingt zunächst nicht anspruchsvoll, doch kommt es dabei immer wieder zu Komplikationen. Im schlimmsten Fall kann Ihnen am Flughafen sogar die Einreise verweigert werden.

ESTA-Antrag ausfüllen

ESTA steht für Electronic System for Travel Authorization. Dabei handelt es sich um eine Einreisegenehmigung für die USA in einem vereinfachten Verfahren ohne Visumsantrag. Der ESTA-Antrag kann online gestellt werden und sollte spätestens drei Tage vor Beginn der Reise vorliegen, um Schwierigkeiten am Flughafen zu vermeiden. Durch diesen Antrag entfällt das Ausfüllen der grünen Karte im Flugzeug.

9-stellige Reisepassnummer im ESTA-Antrag: Wichtig für USA-Reisen. Für den sogenannten ESTA-Antrag für USA-Reisen benötigen Sie Ihre Reisepassnummer (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Für den sogenannten ESTA-Antrag für USA-Reisen benötigen Sie Ihre Reisepassnummer (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Neben Fragen nach persönlichen Angaben, Reisedaten, Kreditkarteninformationen sowie Fragen zu Gesundheitszustand, Straftaten, Krankheiten oder einer möglichen Mitgliedschaft in einer Terrorgruppe wird im Antragsformular auch die 9-stellige Reisepassnummer abgefragt.

Doch ebendiese führt nicht selten zu Verwirrung und Komplikationen. Häufigstes Problem dabei ist, dass die Ziffer Null mit dem Großbuchstaben O verwechselt wird.

Wo steht die Reisepassnummer?

Die 9-stellige Seriennummer deutscher Reisepässe befindet sich in der oberen, rechten Ecke des Reisepasses. Verwenden Sie nur diese unter der Bezeichnung "Pass-Nr." aufgeführte 9-stellige Nummer, nicht die weiter unten in der Maschinenzeile aufgeführte 11-stellige Zeichenkombination. Dies kann sonst im ESTA-Antrag zu Problemen führen.

Uneindeutige Zeichen in der Reisepassnummer

Ihre Reisepassnummer setzt sich aus den Ziffern 0 bis 9 und 17 Buchstaben zusammen. Die Vokale A, E, I, O und U werden dabei grundsätzlich nicht verwendet, ebenso wie die Buchstaben B, D, Q, S. Dies soll der Vermeidung sinntragender Wörter dienen und zur Lesbarkeit der Nummer beitragen.

Rein optisch sind die Ziffer "0" und der Buchstabe "O" auf dem Pass in der Tat schwer zu unterscheiden. Wissen Sie allerdings, wie deutsche Reisepassnummern aufgebaut sind, können Sie diesen Fehler beim ESTA-Antrag vermeiden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
UMFRAGE
Was halten Sie von Hotelbewertungsportalen?

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Ratgeber > Reisen > Reisevorbereitung

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017