Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Obstroute im Alten Land: Mit dem Rad durch das Apfelblütenmeer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Obstroute im Alten Land: Mit dem Rad durch das Apfelblütenmeer

28.11.2013, 14:28 Uhr | tm (CF)

Die Obstroute im Alten Land ist ein gut ausgeschilderter Radwanderweg, der Sie auf zwei Rundwegen durch das gesamte Alte Land führt. Auf beiden Wegen können Sie die wunderschönen Fachwerkhäuser der Region betrachten, die sich mit romantisch gelegenen Obsthöfen und endlos erscheinenden Obstplantagen abwechseln. Die Obstroute im Alten Land ist vom Frühjahr bis in den Herbst einen Ausflug wert.

Radtour an historischen Stätten entlang

Eine vom Tourismusverein Altes Land e.V. vorgeschlagene Obstroute im Alten Land führt Sie vom Lühe-Anleger, in der Nähe von Steinkirchen, an den Elbdeichen entlang, bis zur historischen und malerischen Stadt Stade. Vorbei an schmuckvollen Ziergiebeln führt Sie die Route weiter zum Schloss Agathenburg. Der weitere Routenverlauf leitet Sie weiter durch das Alte Land, vorbei an den charakteristischen Obstfeldern bis zurück nach Steinkirchen, wo Sie die Lühe über die Hogemdiekbrücke überqueren können, die ein holländisches Flair verbreitet. Anschließend verweilen und erholen Sie sich am schönen Lühe-Anleger. Überall auf der Obstroute im Alten Land, haben Sie die Möglichkeit auf Obsthöfen oder in kleinen Cafés eine Rast einzulegen und neue Kraft zu tanken.

Die Zweite Obstroute im Alten Land

Eine zweite vom Verein vorgeschlagene Radweg Obstroute im Alten Land führt Sie von Lühe aus in Richtung Hamburg. In Cranz kommen Sie am Este-Sperrwerk vorbei und können auf der anderen Seite der Elbe den Hamburger Luxusstadtteil Blankenese erblicken. Die zweite Obstroute führt Sie an der Este entlang, durch die mittelalterliche Stadt Buxtehude bis nach Jork, das für seine vielen Obsthöfe bekannt ist. Nach einem Besuch des Museums „Altes Land“, fahren Sie an Obstfeldern vorbei, zurück an den Lühe-Anleger. Auf der ganzen Obstroute im Alten Land haben Sie übrigens regelmäßig die Möglichkeit, frisches Obst zu kaufen oder gar selbst zu pflücken.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal