Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Aktuelles > Ratgeber >

Flugportale im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Buchen und freuen - oder richtig ärgern?  

Flugportale im Test

06.01.2015, 15:20 Uhr | Lutz Kaulfuß, Clever Reisen!

Flugportale im Test. So fliegen Sie entspannt in den Urlaub. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

So fliegen Sie entspannt in den Urlaub. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Einige Flugportale locken mit vermeintlich billigen Ticketpreisen. "Clever reisen!" will es genau wissen: Wer hat die besten Preise? Wer bietet Service und Beratung? Wer ist verbraucherfreundlich? Wer zockt ab? Wo gibt es zum Schluss die dicke Rechnung?

Frau Dr. Lorson ärgert sich noch heute über das Internetportal Airline-Direct. Frau Lorson wollte für sich und ihren Mann einen Flug mit Luxair buchen. Sie fiel am Ende auf untergejubelte Zusatzgebühren herein und fühlt sich "komplett abgezockt", so Frau Dr. Lorson gegenüber "Clever reisen!". Insgesamt schlug das Portal Airline-Direct im Falle von Frau Lorson auf den Ticketpreis eine Servicegebühr von 79,96 Euro und zudem auch noch eine Bezahlgebühr von 16 Euro obendrauf. Gemerkt hat es Frau Lorson erst, als der Flug gebucht war und eine Buchungsbestätigung im Email-Briefkasten eintraf.

Bis zu 60 Euro mehr pro Buchung

Teure Service- oder Verwaltungsgebühren sind leider keine Seltenheit, wie der Test aufzeigte. Bei Bravofly wurden bei unseren drei Preisbeispielen zwischen 26,40 und 32,40 Euro hinzu addiert. Noch tiefer greifen Airline-Direct, Flug.de und Fluege.de in die Portemonnaies ihrer Kunden. Bei unseren Preisbeispielen wurde hier eine Servicegebühr von 19,99 und 29,99 Euro berechnet. Doch aufgepasst: Der genannte Betrag ist pro Strecke zu bezahlen! Bei einem Hin- und Rückflug verdoppelt sich also die Gebühr.

Grundsätzlich ist an der Tatsache nichts auszusetzen, dass Flugportale eine Gebühr für ihren Service verlangen. Doch diese Gebühr sollte gleich am Anfang einer Preisabfrage im Ticketpreis enthalten sein, so wie es eine EU-Verordnung auch vorsieht (EU-Verordnung EG 1008/2008) und nicht erst im Laufe eines Buchungsprozesses eingeführt werden. Das führt nämlich dazu, dass sich der Endpreis erhöht und die Verbraucher keine Preisvergleiche mehr durchführen können.

 (Quelle: Clever Reisen!)

Auf die Einhaltung der Verordnung pochen Verbraucherschützer und "Clever reisen!" seit Jahren unisono. Die Verbraucherzentrale geht daher auch immer wieder gerichtlich gegen besonders dreiste Portale vor. Selbst Warnungen wurden in der jüngeren Vergangenheit von Verbraucherschützern gegenüber dem Flugportalbetreiber Unister ausgesprochen (z.B. Fluege.de). Doch viele Portalbetreiber ficht das wenig an. Sie umgehen Gerichtsurteile mit immer neuen Tricksereien, wie dieser Test eindrucksvoll aufzeigt.

Ärger beim Startpreis

Gegen die Maßgabe, dass der Startpreis gleich dem Endpreis sein muss, verstoßen gleich fünf der getesteten Portale. Weshalb diese Portale den Preistest auch nicht bestanden haben. Die durchgefallenen Portale sind sowohl Airline-Direct.de und Fluege.de (Unister-Gruppe aus Leipzig) als auch Bravofly.de, Flug.de und Opodo.de.

Auffällig ist hierbei, dass beim letzten Test ("Clever reisen!"-Ausgabe 02/13) zum Beispiel das Portal Airline-Direct etwaige Gebühren gleich am Anfang einer Preisabfrage im Ticketpreis inkludiert hatte. Dieser bekannte Anbieter verabschiedete sich somit leider von einer verbraucherfreundlichen Preisklarheit.

Vorbildliche Portale

Neben den "Schwarzen Schafen" in der Branche gibt es allerdings auch vorbildliche Internetportale. Einen perfekten Umgang mit Zusatzgebühren legte bei unserem Test beispielsweise das empfehlenswerte Portal One-Two-Trip.com an den Tag. Im anfänglich genannten Ticketpreis für einen Flug von Dortmund nach Barcelona (Preisbeispiel 1), ist die geforderte Gebühr (3,59 Euro) bereits enthalten.

Auch der Gesamtpreis für alle drei abgefragten Flugpreise (siehe Tabelle) war nur um 1,6 Prozent teurer, als beim Testsieger Expedia. Weshalb beide Portale auch die Note "Sehr Gut" erhielten. Übrigens: Expedia war bereits beim letzten Test einer der Testsieger. Nur etwas teurer als Expedia und One-Two-Trip war Ebookers (+7,3 Prozent).

Geldschneiderei inklusive

Eine andere Masche, dem Kunden in die Tasche zu greifen, sind die sogenannten Bezahlgebühren. Dabei ist auffällig, dass einige Portale zwar günstige Ticketpreise anbieten, doch keine kostenlose und vor allem auch gängige Bezahlvariante (z.B. Überweisung, weit verbreitete Kreditkarten, Paypal). Obwohl der Bundesgerichtshof zu diesem Themenkomplex ein Urteil erließ (in diesem Fall gegen Ryanair) und zumindest eine kostenlose Bezahlvariante bei Online-Buchungen vorschreibt, ficht auch das viele Portale nicht an.

Flugportale, die in diesem Punkt auffielen, waren wiederum Airline-Direct, Flug.de, Fluege.de und Opodo. Sehr nervig und mittlerweile fast schon Branchenstandard sind die zahlreichen Zusatzangebote, wie etwa diverse Reiseversicherungen oder Servicepakete. Mit Voreinstellungen und einer verwirrenden Menüführung sollen dem Kunden Zusatzprodukte "untergejubelt" werden. Dagegen gehen Verbraucherverbände und Wettbewerbszentrale regelmäßig vor. Zuletzt erfolgreich gegen das Portal Flug.de.

Ärgerliche Versicherungen und Fazit

Besonders ärgerlich sind in diesem Fall allerdings Versicherungen, die sich automatisch verlängern und dann sogar noch teurer werden. Wir sprechen in diesem Fall von "Abo-Fallen". Derartige Abo-Fallen fanden wir sowohl bei den Unister-Portalen Airline-Direct und Fluege.de, aber auch bei Flug.de.

Fazit: Es gibt nach wie vor gute und empfehlenswerte Flugportale, um seinen nächsten Urlaubsflug zu planen und zu buchen. Dennoch: In keinem bisherigen "Clever reisen!"-Test fielen derartig viele Kandidaten durch, wie diesmal - immerhin die Hälfte aller getesteten Portale. Der Kunde hat aber eine Wahl und diese Wahl sollte genutzt werden.

Portal

Flugpreis 1
Dortmund - Barcelona
03.-08.03.15
Ankunft am selben Tag

Flugpreis 2
Frankfurt - Bangkok
01.-15.04.15
Flugpreise 3
Berlin - Chicago
01.05.-08.05.15
Airline-Direct.de
Test nicht bestanden
213,21 Euro (Lufthansa). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 19,99 pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro obendrauf. Endpreis: 256,19 Euro494,61 Euro (Finnair). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 24,99 pro Strecke und eine Lastschrift-Bezahlgebühr von 3 Euro obendrauf. Endpreis: 547,59 Euro

596,43 Euro (Air Berlin). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 29,99 pro Strecke und eine Lastschrift-Bezahlgebühr von 3 Euro obendrauf. Endpreis: 659,41 Euro

Bravofly.de
Test nicht bestanden
157,99 Euro (Germanwings). Am Ende kommt eine Verwaltungsgebühr von 32,40 Euro obendrauf. Endpreis: 190,39 Euro504,82 Euro (Air China). Am Ende kommt eine Verwaltungsgebühr von 32,40 Euro hinzu. Endpreis: 537,22 Euro

596,44 Euro (Air Berlin). Am Ende kommt eine Verwaltungsgebühr von 26,40 Euro hinzu. Endpreis: 622,84 Euro

Ebookers.de
Mitglied im "Verband
Internet Reisevertrieb e.V."

Note: Gut

237,23 Euro (Germanwings/Lufthansa)502,86 Euro (Air China)611,51 Euro (Air Berlin)

Expedia.de
Mitglied im "Verband
Internet Reisevertrieb e.V."

Note: Sehr gut

167,21 Euro (Germanwings/Lufthansa)495,82 Euro Euro (Air China)596,43 Euro (Air Berlin)
Flug.de
Test nicht bestanden
223,21 Euro (Germanwings/Lufthansa). Am Ende kommt eine Servicefee von 19,99 Euro pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro (Lastschrift) obendrauf. Endpreis: 266,19 Euro496,25 Euro (Air China). Am Ende kommt eine Servicefee von 24,99 Euro pro Strecke obendrauf. Endpreis: 546,23 Euro

598,40 Euro (Air Berlin). Am Ende kommt eine Servicefee von 29,99 Euro pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro (Lastschrift) obendrauf. Endpreis: 661,38 Euro

Fluege.de
Test nicht bestanden
185,21 Euro (Germanwings/Lufthansa). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 19,99 pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro
(Lastschrift) obendrauf. Endpreis: 228,19 Euro
495,82 Euro (Air China). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 24,99 pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro (Lastschrift) obendrauf. Endpreis: 548,80 Euro

596,42 Euro (Air Berlin). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 29,99 pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3 Euro (Lastschrift) obendrauf. Endpreis: 659,40 Euro

Fly.com


Note: Befriedigend

226,05 Euro (Germanwings/Lufthansa)521,03 Euro (Air China)627,11 Euro (Air Berlin)

One-Two-Trip.com

Note: Sehr gut

188,80 Euro (Germanwings/Lufthansa)495,82 Euro (Air China)596,15 Euro (Delta Air Lines/Air France)
Opodo.de
Test nicht bestanden
219,21 Euro (Germanwings/Lufthansa). Am Ende kommen noch eine Servicepauschale von 5,97 Euro pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 3,12 Euro (Sofortüberweisung) obendrauf. Endpreis: 234,27 Euro487,82 Euro (Air China). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 9,91
Euro pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 6,94 Euro (Sofortüberweisung) obendrauf. Endpreis: 514,58 Euro

588,43 Euro (Air Berlin). Am Ende kommen noch eine Servicefee von 11,93 Euro pro Strecke und eine Bezahlgebühr von 8,35 Euro (Sofortüberweisung) obendrauf. Endpreis: 620,64 Euro

Tripsta.de
Note: Befriedigend
271,21 Euro (Germanwings/Lufthansa)503,82 Euro
(Air China)
604,43 Euro
(Air Berlin)

Das Ergebnis

Portal

Faires Buchen
1. Kostenlose gängige
Bezahlvariante
2. Servicegebühr am Ende

Gesamtpreise & Testurteil
Preisvergleich
Airline-Direct.de
Test nicht bestanden

1.) Nein (nur Visa Electron und
eigene KK)
2.) Ja (19,99 Euro/Strecke bei
Flugpreis 1)

Gesamtpreis:
1.463,19 Euro

Bravofly.de
Test nicht bestanden

1. Ja
2. Ja
Gesamtpreis:
1.350,45 Euro

Ebookers.de
Mitglied im "Verband
Internet Reisevertrieb e.V."

Note: Gut

1. Ja (z.B. PayPal)
2. Nein

Gesamtpreis:
1.351,60 Euro (+92,14
Euro = +7,3%)
15 Punkte

Expedia.de
Mitglied im "Verband
Internet Reisevertrieb e.V."

Note: Sehr gut

1. Ja (z.B. Visa Card)
2. Nein
Gesamtpreis:
1.259,46 Euro
17 Punkte
Flug.de
Test nicht bestanden

1. Nein (nur bei Preisbeispiel 2)
2. Ja

Gesamtpreis:
1.473,80 Euro
Fluege.de
Test nicht bestanden

1. Nein (nur eigene KK)
2. Ja (bei Preis 2 sind KK kostenlos)

Gesamtpreis:
1.436,39 Euro

Fly.com


Note: Befriedigend

1. Ja (Sofort-Überweisung)
2. Nein

Gesamtpreis:
1.374,19 Euro (+114,73
Euro 0 +9,1%)
13 Punkte

One-Two-Trip.com

Note: Sehr gut

1. Ja (Visa/MasterCard)
2. Nein

Gesamtpreis:
1.280,77 Euro (+21,31
Euro = +1,6%)
16 Punkte

Opodo.de
Test nicht bestanden

1. Nein
2. Ja (Die Servicepauschale wird nur bei Bezahlvariante Entropay nicht fällig)

Gesamtpreis:
1.369,49 Euro
Tripsta.de
Note: Befriedigend
1. Ja (z.B. Maestro-Karte)
2. Nein
Gesamtpreis: 1.379,46
Euro (+120 Euro =
+9,5%)
13 Punkte


So wurde bewertet:

Der Test wurde in zwei Teile aufgeteilt: A. Endpreis und B. Buchungs- bzw. Bezahlvorgang (Faires Buchen-Siegel). Für beide Teile gab es jeweils maximal 8 Punkte.
A. Für jedes Portal wurde ein Gesamtergebnis aus drei Preisabfragen errechnet (jeweils Hin- und Rückflug inklusive ausgewiesener Steuern/Gebühren und ggf. anfallende Bezahlgebühren). Der niedrigste Gesamtpreis und alle Portale, die bis zu 3,0% schlechter waren erhielten 8 Punkte. Portale, die zwischen 3,01% und 6,0% schlechter waren, erhielten 7 Punkte, zwischen 6,01 und 9,0% erhielten 6 Punkte, zwischen 9,01 und 12 % erhielten 5 Punkte.
B. Hier wurde folgendes überprüft: 1. Wird eine gängige kostenlose Bezahlvariante (Paypal, Banküberweisung, gängige Kreditkarten wie Visa oder Mastercard) angeboten? Wenn ja, gibt es 4 Punkte. 2. Kommt am Ende keine Servicegebühr (oder vergleichbares) hinzu, gibt es 4 Punkte. Wird jedoch am Ende eine Servicegebühr hinzu addiert, wurden keine Punkte vergeben. Zudem fiel das betreffende Portal durch den Test. Kam ein Portal in dieser Kategorie auf die komplette Punktzahl (8 Punkte), wurde zusätzlich noch das "Faires Buchen"-Siegel vergeben. Einen Zusatzpunkt erhielten die Portale, die Mitglied im "Verband Internet Reisevertrieb e.V." sind
Notenvergabe: Ab 16 Punkte gab es ein "Sehr Gut", für 14-15 Punkte ein "Gut", für 12-13 Punkte ein "Befriedigend", usw.
Anmerkung: Für die automatische Verlängerung der voreingestellten Reiseversicherung von Fluege.de gab es zusätzlich einen Punktabzug.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal