Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

"Eurovegas" in Spanien: Megaprojekt entsteht bei Madrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Eurovegas" in Spanien: Megaprojekt entsteht bei Madrid

11.02.2013, 15:43 Uhr | AFP, dpa

"Eurovegas" in Spanien: Megaprojekt entsteht bei Madrid. Das "Eurovegas" entsteht bei Madrid. (Quelle: dpa)

Das "Eurovegas" entsteht bei Madrid. (Quelle: dpa)

Es soll ein El Dorado für Spieler werden, ganz wie das große Vorbild in der Wüste Nevadas. "Eurovegas", eine Art europäisches Las Vegas, soll für 17 Milliarden Euro vor den Toren Madrids entstehen. Die Pläne sehen vor, dass in den nächsten zehn bis 15 Jahren vier Casino-Komplexe, zwölf Hotels mit einer Kapazität von 36.000 Zimmern, drei Golfplätze und diverse Tagungszentren gebaut werden sollen. Sehen Sie erste Entwürfe von "Eurovegas" in unserer Foto-Show.

"Eurovegas" entsteht 15 Kilometer vor Madrid

Die Gemeinde Alcorcón, knapp 15 Kilometer südwestlich der spanischen Hauptstadt Madrid, werde das gigantische Kasino- und Tourismus-Ressort "Eurovegas" beherbergen, sagte Michael Leven, Präsident der "Las Vegas Sands Corporation" von US-Kasino-Tycoon Sheldon Adelson (79). Der Bau werde Ende des Jahres beginnen, die erste von drei Etappen des 17-Milliarden-Euro-Projektes wolle man 2017 abschließen, fügte der Ministerpräsident der Autonomen Region Madrid, Ignacio González hinzu. Im Kampf um "Eurovegas" setzte sich Alcorcón gegen Konkurrent Barcelona durch. Auf 750 Hektar werden in den nächsten 13 Jahren den Angaben nach sechs Kasinos, zahlreiche Hotels, Einkaufs- und Konferenzzentren, Theater, Golfplätze sowie ein Stadion für 15.000 Zuschauer hochgezogen.

"Eurovegas" seit sechs Jahren in Planung

Das Projekt soll im Euro-Krisenland den Plänen zufolge mehr als 250.000 Arbeitsplätze schaffen. Das US-Unternehmen "Las Vegas Sands" betreibt Spielbanken in Las Vegas, Singapur und Macao. Seine ersten Pläne für ein "Eurovegas" in Spanien stellte das Unternehmen vor sechs Jahren vor. Allerdings fiel erst im vergangenen Jahr die Entscheidung, dass die Casino-Hochburg bei Madrid entstehen soll. Zwischenzeitlich stand die Finanzierung in Frage, nun scheint sie gesichert zu sein.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Zustimmung, aber auch Kritik am Mega-Projekt

Das gigantische Vorhaben weckt in Spanien in Zeiten der Massenarbeitslosigkeit zwar Begeisterung, ruft aber auch Kritiker auf den Plan. Die Gegner von "Eurovegas" weisen darauf hin, dass das Krisenland sich in Zukunft eigentlich auf Hightech- und nicht auf neue Dienstleistungsprojekte konzentrieren wollte. Zudem wird befürchtet, dass das Spielparadies auch zu einem Prostitutionszentrum wird und Kriminelle anlockt. Angeprangert werden auch Steuer- und andere Vergünstigungen, die Madrid Multimilliardär Adelson zugesagt hat.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie ein Fan von t-online.de Reisen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal