Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseservices > Stauprognose >

Stauprognose zum 26.8.: Weiter viel Rückreiseverkehr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stauprognose  

Urlaubs-Rückkehrer sorgen weiterhin für volle Straßen

22.08.2016, 15:00 Uhr | dpa

Stauprognose zum 26.8.: Weiter viel Rückreiseverkehr . Es gibt noch keine Entwarnung. (Quelle: dpa)

Es gibt noch keine Entwarnung. (Quelle: dpa)

Auch am kommenden Wochenende drohen auf deutschen Autobahnen Staus und stockender Verkehr. Vor allem in nördliche Richtung werden vom 26. bis 28. August die Nerven der Autofahrer strapaziert.

Denn unter anderem in Berlin, Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland enden bald die Sommerferien, erklären der Auto Club Europa (ACE) und der ADAC. Dazu gesellen sich heimfahrende Urlauber aus dem Norden und Süden der Niederlande.

Ballungsgebiete besonders belastet

Vor allem auf den Straßen rund um die Ballungsgebiete Rhein-Main, Hamburg, Berlin, München und Stuttgart wird es so sehr eng. Die Spitzenzeiten liegen am Freitag zwischen 14 und 19 Uhr, am Samstag zwischen 10 und 18 Uhr. Am Sonntag ist von 10 bis 20 Uhr mit dem stärksten Verkehr zu rechnen.

Aber auch die Wege von und zur Nord- und Ostsee sind stark belastet. Ebenso geben die Clubs für die Reiserouten in den Süden noch keine komplette Entwarnung. Zwar sei hier mit weniger Staus als in den Vorwochen zu rechnen, doch noch immer brechen Urlauber etwa aus Bayern und Baden-Württemberg auf, wo die Ferien länger dauern. 

Auf diesen Straßen drohen Staus

  • A 1 Puttgarden - Lübeck - Hamburg - Bremen - Dortmund - Köln, beide Richtungen
  • A 2 Berlin - Hannover - Dortmund - beide Richtungen
  • A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt/Main - Köln -Oberhausen - Arnheim, beide Richtungen
  • A 4 Dresden - Erfurt - Kirchheimer Dreieck - Köln - Aachen, beide Richtungen
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Hattenbacher Dreieck
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg, beide Richtungen
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Kassel - Hannover - Hamburg - Flensburg, beide Richtungen
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg, beide Richtungen
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 11 Stettin - Berliner Ring
  • A 19 Rostock - Dreieck Wittstock/Dosse
  • A 24 Dreieck Wittstock/Dosse - Berliner Ring
  • A 45 Aschaffenburg - Gießen - Hagen - Dortmund
  • A 61 Ludwigshafen, Koblenz - Mönchengladbach
  • A 81 Singen - Stuttgart - Heilbronn
  • A 93 Rosenheim - Kiefersfelden, beide Richtungen
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen, beide Richtungen
  • A 96 Lindau - München, beide Richtungen
  • A 99 Umfahrung München

Staus auch im Ausland

Auch im Nachbarland Österreich nimmt vor allem der Verkehr Richtung Norden durch die Urlaubsheimkehrer zu. Die Gefahr von Staus auf Autobahnen und Bundesstraßen ist sehr hoch. Die Pyhrnautobahn (A 9) sei aktuell aufgrund der noch bis voraussichtlich 5. September andauernden Sperrung des Gleinalmtunnels keine Alternative zur Tauernautobahn (A 10).

Auch die Sicherheit ist wichtig 
Fahrt in Urlaub: Umleitung nutzen oder im Stau warten?

Alle nervt der Stau auf den Autobahnen, aber kilometerlange Blechlawinen lassen sich kaum vermeiden. Video

Die Wartezeiten für die Rückreise nach Deutschland an den Übergängen Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim) lassen sich auf der Internetseite der österreichischen Autobahngesellschaft Asfinag einsehen.

Auch in der Schweiz werden die Hauptreiseadern in nördlicher Richtung zum Nadelöhr. Schwerpunkte sind beispielsweise der Grenzübergang Chiasso-Brogeda, der Abschnitt zwischen Mendrisio und Lugano-Nord als auch der zwischen Biasca und dem Südportal des Gotthardtunnels in Airolo.

Eine Alternative zur Gotthardautobahn (A 2) kann in nördlicher und südlicher Richtung die San-Bernardino-Verbindung A 13 (St. Margarethen - Bellinzona) sein.

Aktuelle Verkehrsinformationen finden Sie im Routenplaner von t-online.de.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal