Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Kühnhackl bei Frankfurt Lions entlassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey - DEL  

Kühnhackl bei Frankfurt Lions entlassen

05.06.2010, 15:22 Uhr | dpa, sid, dpa, sid

Eishockey: Kühnhackl bei Frankfurt Lions entlassen. Bei den Frankfurt Lions entlassen: Erich Kühnhackl. (Foto: imago)

Von seinen Aufgaben als Sportdirektor entbunden: Erich Kühnhackl. (Foto: imago)

Die insolventen Frankfurt Lions haben sich nach nur einem Jahr mit sofortiger Wirkung von Sportdirektor Erich Kühnhackl getrennt. Wie der Klub mitteilte, verlässt auch Geschäftsführer Stefan Werner den Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Kühnhackl und Werner wird von den Lions vorgehalten, keine neuen Sponsoren gewonnen zu haben. Die Frankfurt Lions versprechen sich durch die Trennungen eine merkliche Einsparung auf dem Weg zur finanziellen Gesundung.

Die Hessen sind mit rund zwei Millionen Euro verschuldet und hatten beim Amtsgericht der Stadt Frankfurt einen Insolvenzantrag gestellt. Gleichzeitig haben die Lions auch die Unterlagen für die Lizenzierung bei der DEL eingereicht.



Erich Kühnhackl (59) ist der "deutsche Eishockeyspieler des Jahrhunderts". Er war Trainer der Eishockey-Nationalmannschaft und ist seit 2008 Vizepräsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB).1976 gewann er als Nationalstürmer die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Innsbruck. Seine letzten Stationen als Trainer waren Regensburg und Straubing. Seit dem 1. Juli 2009 übte er das Amt des Sportdirektors im Nachwuchs- und Jugendbereich bei den Frankfurt Lions aus. Er kommt auf eine Bilanz von 774 Bundesligaspielen. Dabei erzielte er 724 Tore und gab 707 Assists. Die 1431 Scorerpunkte in der Liga hat bis heute niemand eingeholt. (Foto-Show: Die deutschen WM-Rekordspieler)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal