Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

Heidenheim-Keeper Jan Zimmermann hat Geschwulst im Kopf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geschwulst im Kopf  

Heidenheim-Keeper Zimmermann fällt lange aus

25.11.2014, 07:02 Uhr | t-online.de, sid

Heidenheim-Keeper Jan Zimmermann hat Geschwulst im Kopf. Jan Zimmermann wurde im Spiel gegen St. Pauli am Kopf getroffen. Daraufhin wurde bei einer Untersuchung die Geschwulst festgestellt. (Quelle: imago/Eibner)

Jan Zimmermann wurde im Spiel gegen St. Pauli am Kopf getroffen. Daraufhin wurde bei einer Untersuchung die Geschwulst festgestellt. (Quelle: Eibner/imago)

Bittere Diagnose für Jan Zimmermann: Der FC Heidenheim muss mehrere Monate lang auf seinen Stammtorhüter verzichten. Der Keeper des Zweitliga-Aufsteigers muss wegen einer Geschwulst im Kopf operiert werden. "Natürlich ist es im ersten Moment nicht leicht, mit solch einer Situation umzugehen. Im Nachhinein bin ich aber froh, dass diese Wucherung durch Zufall entdeckt worden ist", sagte Zimmermann.

Der 29-Jährige sieht der Operation optimistisch entgegen: "Ich bin ein positiv denkender Mensch und betrachte diesen Zufallsbefund als glücklichen Umstand."

Zimmermann war vor gut zwei Wochen in der Partie gegen den FC St. Pauli mit dem gegnerischen Stürmer Ante Budimir kollidiert und dabei mit dem Fußballschuh am Kopf getroffen worden. Er musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus, konnte aber noch am selben Tag mit der Mannschaft heimreisen. 

Klarheit erst nach der OP

Bei einer späteren Untersuchung wurde bei einem MRT die Geschwulst in Zimmermanns Hinterkopf festgestellt. Auf eigenen Wunsch wird der 29-Jährige nun im Günzburger Bezirkskrankenhaus operiert. "Ich bin froh, dass es so schnell geklappt hat und fühle mich in Günzburg in sicheren Händen", sagte der Torwart. Um was genau es sich bei der Wucherung handelt, lässt sich erst nach der Operation konkret sagen.

Genesungswünsche für Zimmermann

Zimmermann war im Sommer von Darmstadt 98 nach Heidenheim gewechselt. Beim FCH hofft man darauf, dass er im März wieder einsatzfähig ist. "Jan Zimmermann hat sich als Spieler und Mensch hervorragend bei uns eingeführt. Wir wünschen ihm alles Gute und freuen uns auf seine Rückkehr", sagte Heidenheims Geschäftsfürher Holger Sanwald.

Kein neuer Keeper im Winter

Bis auf weiteres soll Zimmermann im Tor des Überraschungs-Tabellenvierten vom bisherigen Ersatzkeeper Rouven Sattelmaier ersetzt werden. Ein neuer Schlussmann soll in der Winterpause nach Aussage Sanwalds nicht verpflichtet werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017