Sie sind hier: Home > Sport > 2. Bundesliga >

1. FC Kaiserslautern angelt sich Bayern-Talent Lukas Görtler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Görtler vor Wechsel zum FCK  

Dank Hoeneß: Lautern angelt sich Bayern-Talent

15.06.2015, 11:54 Uhr | t-online.de

1. FC Kaiserslautern angelt sich Bayern-Talent Lukas Görtler. Uli Hoeneß (li.) hat den Wechsel von Bayern-Talent Lukas Görtler nach Kaiserslautern ermöglicht. (Quelle: imago/Philippe Ruiz/mika)

Uli Hoeneß (li.) hat den Wechsel von Bayern-Talent Lukas Görtler nach Kaiserslautern ermöglicht. (Quelle: Philippe Ruiz/mika/imago)

Schnäppchen dank Uli Hoeneß: Der 1. FC Kaiserslautern wird sich für die kommende Zweitliga-Saison mit einem Talent des FC Bayern München verstärken. Wie der "kicker" berichtet, soll Lukas Görtler von der Regionalliga-Mannschaft des Rekordmeisters für nur 50.000 Euro zu den Roten Teufeln wechseln. "Uli Hoeneß ist uns sehr entgegengekommen, damit sich der Spieler bei uns weiterentwickeln kann", erklärt FCK-Sportdirektor und Ex-Bayern-Profi Markus Schupp das Zutun von Hoeneß.

140 Redakteure im Einsatz für unsere Fans:
Jetzt "Gefällt mir" klicken!

t-online.de auf Facebook.

In der vergangenen Saison erzielte Görtler in 27 Pflichtspielen für die Bayern-Amateure elf Tore und bereitete sechs Treffer vor. Unter Pep Guardiola kam der 21-Jährige in der Partie bei Bayer Leverkusen am 31. Bundesliga-Spieltag außerdem zu einem 19-minütigen Gastspiel bei den Profis.

"Lukas ist willensstark, hat eine tolle Einstellung", lobt Schupp den Offensivspieler. In Kaiserslautern soll der Linksfuß einen Dreijahresvertrag erhalten.

Halfar verrechnet mit Heintz - Nachsehen bei Wood

Ebenfalls kurz vor dem Abschluss soll die Verpflichtung von Daniel Halfar stehen. Der 27-Jährige soll vom 1. FC Köln nach Kaiserslautern zurückkehren. Dabei ist eine Verrechnung seiner Ablöse mit dem bereits vollzogenen Transfer des 21-jährigen Dominique Heintz von Lautern nach Köln im Gespräch.

Indes hat sich das von den Roten Teufeln umworbene Stürmer-Talent Bobby Wood offenbar gegen einen Wechsel zum FCK entschieden. Der 22-jährige US-Nationalspieler von 1860 München soll laut der "Bild"-Zeitung" für 1,2 Millionen Euro beim VfB Stuttgart anheuern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017