Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Große Sorgen um Manuel Neuer

...

Fällt er noch länger aus?  

Bayern: Große Sorgen um Manuel Neuer

09.11.2017, 11:56 Uhr | t-online.de

FC Bayern München: Große Sorgen um Manuel Neuer. Manuel Neuer muss wohl noch einige Wochen an Krücken gehen. (Quelle: dpa/Tobias Hase)

Manuel Neuer muss wohl noch einige Wochen an Krücken gehen. (Quelle: Tobias Hase/dpa)

Manuel Neuer und sein Haarriss im linken Mittelfuß! Was gar nicht so schlimm klingt, bereitet nun immer mehr Sorgen. War zunächst von einer Rückkehr im Januar die Rede, könnte sie sich nun drastisch verzögern.

Nach seiner Operation am 20. September wurde davon ausgegangen, dass Neuer höchstens sechs Wochen auf Krücken zu gehen habe.

Aber: Wie die "Bild" berichtet, wird aus dem Umfeld der Mannschaft kommuniziert, dass Neuers Heilungsprozess nicht wie erwartet voranschreitet. Von weiteren "vier bis fünf Wochen" auf Krücken ist die Rede. Damit wäre Neuers Ambition, beim Rückrundenstart gegen Bayer Leverkusen am 12. Januar wieder im Tor zu stehen, nicht umsetzbar. Die Rückkehr des Nationalkeepers würde sich deutlich nach hinten verschieben.

Im März begann die Leidenszeit

Der 31-Jährige hatte sich die Verletzung im Abschlusstraining für das Bundesligaspiel bei Schalke 04 Mitte September zugezogen. Bereits beim Viertelfinal-Aus der Bayern in der Champions League bei Real Madrid Mitte April hatte der DFB-Kapitän einen Mittelfußbruch erlitten, auch damals links, und war mehrere Monate ausgefallen. Am 26. August hatte er im Spiel bei Werder Bremen sein Comeback gefeiert.

Angefangen hatte Neuers Leidenszeit Ende März mit einem Haarriss im Mittelfußknochen, der mittels einer Schraube fixiert wurde. Der Bruch im April war konservativ behandelt worden, Neuer durfte wochenlang nicht auftreten und ging auch bei seiner Hochzeit auf Krücken. Zu Beginn seiner großen Karriere hatte sich Neuer 2008 einen Mittelfußbruch im rechten Fuß zugezogen, damals noch als Schalker.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018