Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Ex-Bundesliga-Profi Leon Andreasen krankenhausreif geschlagen

...

Er wollte einer Frau helfen  

Ex-Bundesliga-Profi krankenhausreif geschlagen

12.01.2018, 13:39 Uhr | gh, t-online.de

Ex-Bundesliga-Profi Leon Andreasen krankenhausreif geschlagen. Hat 133 Bundesligaspiele absolviert: Leon Andreasen. (Quelle: Joachim Sielski)

Hat 133 Bundesligaspiele absolviert: Leon Andreasen. (Quelle: Joachim Sielski)

Leon Andreasen soll von einer Gruppe Männer zusammengeschlagen worden sein und dabei einen Schädelbruch erlitten haben – weil der Ex-Hannover-Profi Zivilcourage zeigte.

Der ehemalige Bundesliga-Profi Leon Andreasen (133 Bundesliga-Spieler für Hannover, Bremen und Mainz) soll in der Nacht auf Sonntag Opfer einer Gewalttat geworden sein, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Demnach soll der Däne gegen zwei Uhr nachts in der Innenstadt von Hannover einer Frau zur Hilfe geeilt sein, die mit einer Gruppe Männer in Streit geraten war. Dabei soll der 34-Jährige von einem der Männer niedergeschlagen worden und bewusstlos zu Boden gegangen sein.

Diagnose: Schädelbruch

Andreasen wurde bei dem Angriff offenbar am Hinterkopf verletzt und blutete stark. Ein Freund brachte ihn ins Krankenhaus, wo die Wunde genäht wurde. Nach anschließender Befragung durch die Polizei durfte er gehen, soll aber zu Hause unter anderem über heftige Kopfschmerzen gelitten haben.

Bei einer Nachuntersuchung stellte sich heraus, dass der 20-fache dänische Nationalspieler einen Schädelbruch erlitt. Gegenüber "Bild" bestätigte Andreasen den Vorfall: "Ja, es stimmt. Mehr möchte ich dazu nicht sagen."

Eine Anzeige soll Andreasen, der 2016 seine Karriere wegen gesundheitlichen Problemen beenden musste, nicht gestellt haben.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Bericht der "Bild"-Zeitung
- Profil von Leon Andreasen bei transfermarkt.de
- SID

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018